Linksammlung durchsuchen


- Anzeige -

   Kurze Einführung zum Thema Klinische Analytik


In der klinischen Chemie werden Parameter aus physiologischen oder biochemischen Vorgängen im Körper gemessen, die diagnostische Relevanz besitzen (Stoffwechselprodukte). Die klinische Chemie ist ein Teil der Laboratoriumsmedizin.

Analytische Methoden:

  • biochemisch
  • mikrobiologisch
  • immunologisch
  • enzymatisch
  • elektrophoretisch
  • physikalisch-chemisch
  • Optische Meßverfahren
    - Photometrie
    - Reflektometrie
    - Nephelometrie
    - Turbidimetrie
    - Fluoreszenzspektroskopie

Untersuchungsmaterial:

  • Blut (art., venös, kapillär)
  • Plasma
  • Serum
  • Blutbestandteile
  • Urin
  • Magensaft
  • Galle
  • Liquor (Körperfllüssigkeiten aus Gehirn, Herz, Tertiärfollikel)
  • Knochenmark

Gemessene Parameter:

  • Elektrolyte
  • Enzyme
  • Lipide
  • Metabolite
  • Proteine
  • Spurenelemente
  • Tumormarker
  • Vitamine
´╗┐

Abonnieren:

Empfehlen: