Unsere Seite auf

Linksammlung zu allen Themen aus Analytik und Labor
Linksammlung durchsuchen


 

   Fachartikel zum Thema Superkritische Fluidchromatographie

Shimadzu Europa GmbH
Einfache Methodenentwicklung für die SFC - Robuste, zuverlässige Alternative zur konventionellen LC
Brigitte Bollig, Gesa J. Schad, Shimadzu Europa GmbH
Bereits im späten 18. Jahrhundert wurde entdeckt, dass schwere nicht-flüchtige orga-nische Substanzen sich in manchen anorganischen Gasen lösen, und zwar wenn die Gase oberhalb ihres kritischen Punktes, also in superkritischem Zustand vorliegen. 1957 gab es dann die ersten Ideen, diese Gase als mobile...

TU München, Analytische Forschungsgruppe am Lehrstuhl für Siedlungswasserwirtschaft
Stationäre Phasen in SFC: Welche Säule passt zu welchen Substanzen?
Stefan Bieber, Prof. Thomas Letzel, TU München, Analytische Forschungsgruppe am Lehrstuhl für Siedlungswasserwirtschaft
Im letzten Artikel unserer Serie vom 02.07.2015 haben wir Ihnen die klassischen (chiralen) und neu aufkommenden (achiralen) Einsatzgebiete der SFC vorgestellt. Die chirale SFC ist sowohl im präparativen, wie auch analytischen Maßstab weitgehend etabliert. Grund dafür ist die deutliche Überlegenheit der...

TU München, Analytische Forschungsgruppe am Lehrstuhl für Siedlungswasserwirtschaft
Potential der SFC: Von analytischer, präparativer, chiraler und achiraler Trennung
Stefan Bieber, Prof. Thomas Letzel, TU München, Analytische Forschungsgruppe am Lehrstuhl für Siedlungswasserwirtschaft
In den beiden bereits von uns veröffentlichten Artikeln wurde die 'Superkritische Fluid Chromatographie', die SFC, als neue "alte" Trenntechnik beschrieben. Seit der Einführung der neuesten Gerätegeneration ist die SFC sehr gut beherrschbar und erobert sich so langsam aber sicher ihren Platz zwischen...

TU München, Analytische Forschungsgruppe am Lehrstuhl für Siedlungswasserwirtschaft
Warum nun auch noch SFC? - Gründe und Grundlagen zum Einstieg in die SFC
Prof. Thomas Letzel, Stefan Bieber, TU München, Analytische Forschungsgruppe am Lehrstuhl für Siedlungswasserwirtschaft
Im vorhergehenden Artikel vom 08.01.2015 haben wir versucht, die wechselvolle Geschichte der Superkritischen Fluid Chromatographie (SFC) zu beleuchten und aufzuzeigen, warum sich diese Technik bisher nur schwer durchsetzen konnte. Nun möchten wir erläutern, weshalb man die SFC neben den gut etablierten...

TU München, Analytische Forschungsgruppe am Lehrstuhl für Siedlungswasserwirtschaft
SFC - Superkritische Fluid Chromatographie oder Science Fiction Chromatographie?
Prof. Thomas Letzel, Stefan Bieber, TU München, Analytische Forschungsgruppe am Lehrstuhl für Siedlungswasserwirtschaft
Von einer Chromatographie, die superkritische Fluide nutzt, haben viele bereits gehört. Allerdings stammt das Wissen über diese Technik meist aus den frühen 1980er Jahren und somit auch die Einschätzung Ihrer Möglichkeiten. Zusätzlich verfügt kaum ein Analytiker des 21. Jahrhunderts (außerhalb der Pharmaindustrie)...

Abonnieren:

Empfehlen: