Unsere Seite auf

Labor Lexikon
Linksammlung durchsuchen

 

   Erklärung des Begriffs "Vibrometrie"

Die Vibrometrie oder auch Laser-Doppler-Vibrometrie ist ein Verfahren zur berührungslosen Messung von Schwingungen. Ein Laser wird auf die zu messende Oberfläche fokussiert. Bewegt sich diese Oberfläche, verschiebt sich die Frequenz des reflektierten Laserlichtes aufgrund des Doppler-Effektes.

Anwendung findet das Verfahren in der Werkstoffprüfung der Luft- und Raumfahrt und im Automobilbau, zur Schwingungsmessung von Gebäuden und Brücken, usw.

Abonnieren:

Empfehlen: