Unsere Seite auf

Labor Lexikon
Linksammlung durchsuchen

 

   Erklärung des Begriffs "Puffer"

In der Chemie ist ein Puffer ein Stoffgemisch, dessen pH-Wert nicht so leicht zu ändern ist. Man benötigt mehr Säure oder Base zur Änderung des pH-Wertes, als es in einem ungepufferten System nötig wäre. Im Blut liegen Puffersysteme natürlich vor, um vor pH-Wert-Schwankungen zu schützen. Im Labor werden hierzu gezielt wässrige Pufferlösungen hergestellt.

Abonnieren:

Empfehlen: