Unsere Seite auf

Labor Lexikon
Linksammlung durchsuchen

 

   Erklärung des Begriffs "Hydratation"

Als Hydratation oder Hydration bezeichnet man das Phänomen, dass jedes Ion sich in wässriger Lösung sofort mit einer Hydrathülle umgibt, die aus Dipolmolekülen des Wassers besteht. Dieser Vorgang beruht auf der elektrostatischen Anziehung der geladenen Ionen und der Wasser-Dipole.

Abonnieren:

Empfehlen: