Unsere Seite auf

Labor Lexikon
Linksammlung durchsuchen

 

   Erklärung des Begriffs "DNA-Analytik"

Um verschiedenste Informationen über die biologische Entwicklung, den Stoffwechsel und vieles mehr der Lebewesen zu bekommen, werden verschiedene molekularbiologische Verfahren angewendet, die man als DNA-Analytik zusammenfasst.

DNA-Analyse verwendet man unter anderem, um medizinisch-diagnostische Fragen zu beantworten (z.B. Fragen um Erbkrankheiten) und um Verwandtschaftsfragen zu klären (Vaterschaftstest). Aber auch die Kriminalistik bedient sich der DNA-Analytik. Täter können mittels genetischen Fingerabdrucks überführt werden. Der genetische Fingerabdruck ist das DNA-Profil eines Individuums. Hierfür werden Gewebeteile wie Sperma, Hautzellen oder Speichel verwendet. DNA-Abschnitte werden mittels PCR vervielfältigt, geschnitten und verglichen.

Abonnieren:

Empfehlen: