Unsere Seite auf

Labor Lexikon
Linksammlung durchsuchen

 

   Erklärung des Begriffs "Basisgröße"

Als Basisgröße bezeichnet man die physikalischen Größen, die nicht durch andere Größen ausgedrückt werden können. Sie werden gemäß Definition des Vocabulaire international des termes fondamentaux et généraux de métrologie (VIM) festgelegt. Die den Basisgrößen zugeordneten Einheiten nennt man Basiseinheiten.

Das Internationale Größensystem (ISQ) hat folgende sieben Basisgrößen mit den dazugehörenden SI-Einheiten:

  • Länge: Meter (m)
  • Masse: Kilogramm (kg)
  • Zeit: Sekunde (s)
  • Stromstärke: Ampere (A)
  • thermodynamische Temperatur: Kelvin (K)
  • Stoffmenge: Mol (mol)
  • Lichtstärke: Candela (cd)

Abonnieren:

Empfehlen: