Unsere Seite auf

Dissertationen
Linksammlung durchsuchen

 

Dielektronen Spektroskopie in kalter Kernmaterie

Weber, Michael - Technische Universität München (2011)


In dieser Arbeit wird die Produktion leichter Mesonen und baryonischer Resonanzen in p+Nb Kollisionen bei E=3.5 GeV über die Rekonstruktion ihrer e+e- Zerfälle untersucht. Das Reaktionssystem erlaubt insbesondere die Produktion von Vektormesonen in näherungsweise kalter Kernmaterie und damit den Zugang zu den dafür erwarteten Mediumeffekten im Vergleich zu freien p+p Kollisionen. Für das ω - Meson wurde eine impulsbhängige Absorption gemessen, während im Massenbereich 150 < M (MeV/c2) < 550 bei kleinen Paarimpulsen sekundäre Prozesse die Produktion mit targetähnlichen Rapiditäten dominieren. Ein Vergleich mit Transportmodellen reproduziert die gemessenen Verteilungen. Ein fehlendes Signal des bisher nicht beobachteten Zerfalls η → e+e- führt zu einer Reduktion der existierenden Obergrenze des Verzweigungsverhältnisses.


—> Volltext

Abonnieren:

Empfehlen: