Unsere Seite auf

Dissertationen
Linksammlung durchsuchen

 

Supramolekulare Aspekte eines Alumopolysiloxans "(Ph2SiO)8[AlO(OH)]4 * 4 Et2O" mit organischen Basen

Kolano, David - Universität des Saarlandes (2011)


Der Inhalt dieser Arbeit befasst sich mit der Untersuchung und Modifikation des erstmals von Veith et al. hergestellten Alumopolysiloxans (Ph2SiO)8[AlO(OH)]4 * 4 Et2O (1) durch verschiedene organische Basen.

Die Änderung von (1) durch unterschiedliche Basen führt sowohl zu Verbindungen, die die ursprüngliche Gerüststruktur von (1) beinhalten, als auch zu weiteren Produkten, bei denen ein Umbau des Molekülgerüstes des Edukts (1) eingetreten ist. In dieser Arbeit wird untersucht, inwiefern die Variation der Basenstärke, die Auswahl verschiedener Donoratome, als auch eine Variation der Sterik unterschiedlicher Basen einen Einfluss auf die Produktbildung von (1) ausübt. Die gebildeten Produkte werden Anhand verschiedener Analysemethoden (XRD, NMR, IR, UV-VIS, Elementaranalysen) charakterisiert.

Ein weiterer Gesichtspunkt dieser Arbeit beruht auf der Erforschung Supramolekularer Netzwerke, die das Alumopolysiloxan (1) mit unterschiedlichen bifunktionellen Liganden ausbilden kann. Verschiedene Ligandmoleküle sollen ein Netzwerk aufbauen, in dem mehrere Alumopolysiloxane mittels Wasserstoffbrückenbindungen an die Liganden koordinieren. Es wird gezeigt, dass es möglich ist, durch eine geeignete Basenauswahl gezielte ein-, zwei- oder dreidimensionale Netzwerke zu konstruieren.


—> Volltext

Abonnieren:

Empfehlen: