Unsere Seite auf

Dissertationen
Linksammlung durchsuchen

 

Aggregations- und Adsorptionsverhalten von Polymer-Tensidmischungen

Hoffmann, Ingo - Technische Universität Berlin (2011)


In der vorliegenden Arbeit wurde das Aggregations- und Adsorptionsverhalten verschiedener Polymere und Polymer-Tensid Mischungen untersucht. ITC zeig im verdünnten Bereich in der Nähe der cmc des jeweiligen Tensids Wechselwirkungen zwischen dem anionischen LAS und den Polymeren, sowie zwischen einer Mischung aus LAS und Nio, während kaum eine Wechselwirkung zwischen Nio und den Polymeren beobachtet werden kann. FLCS zeigt, dass die beobachteten Wechselwirkungen auf die Bildung von Polymer-Tensid Aggregaten zurückzuführen ist.

Es wurde ein Verfahren zur Messung der Polymeradsorption an Baumwolle entwickelt, das prinzipiell für beliebige Materialien eingesetzt werden kann. Dabei werden die Polymere fluoreszenzmarkiert.

Es wurden das Adsorptionsverhalten der Polymere an Baumwolle und der Einfluss von Tensiden, dem pH-Wert und der Wasserhärte auf das Adsorptionsverhalten der Polymere gemessen. Insbesondere das kationische JR 400 adsorbiert stark an Baumwolle, während die anionische CMC. Der Einfluss der Tenside auf die Polymeradsorption kann mit dem Aggregationsverhalten in Lösung korreliert werden.

Außerdem wurden Mischungen von JR 400 und entgegengesetzt geladenen Tensiden im halbverdünnten Bereich untersucht. Diese zeigen eine starke Erhöhung der Viskosität des Systems, sowie langsame Relaxationszeiten, gleichzeitig bilden sie eine mesoskopische Netzwerkstruktur, die mit SANS untersucht wurde.


—> Volltext

Abonnieren:

Empfehlen: