Unsere Seite auf

Dissertationen
Linksammlung durchsuchen

 

Entwicklung einer in vitro-Tierversuchsersatzmethode für sicherheitstoxikologische Untersuchungen unter Verwendung von Lab-on-Chip-Systemen

Bühler, Sebastian - Universität Rostock (2012)


Die Arbeit beschreibt die Entwicklung einer lab-on-chip-System-basierenden In-vitro-Tierversuchsersatzmethode mit murinen, neuronalen Primär- und Stammzellen. IC50-Werte der Zellparameter Respiration, Ansäuerung, Adhäsion, intrazelluläres ATP und spontaner elektrischer Aktivität wurden unter Einfluss von Parathion und Natriumvalproinsäure bestimmt. Die ermittelten IC50-Werte waren mit Literaturdaten vergleichbar. Bei niedrigen Stoffkonzentrationen (Konzentrationen < IC50) wurde parameterabhängig Hormese festgestellt. Diese wurde durch eine modifizierte logistische Gleichung quantifiziert.


—> Volltext

Abonnieren:

Empfehlen: