Unsere Seite auf

LAB-SUPPLY - Messespecial

LAB-SUPPLYLAB-SUPPLY - Die regionale Fachmesse für Instrumentelle Analytik, Labortechnik und Biotechnologie/Life Science

05. April 2017, 09.30 - 15.30 Uhr im Forum Leverkusen


Das Vortragsprogramm der LAB-SUPPLY 2017 Rhein finden Sie rechtzeitig an dieser Stelle.
Bis dahin sehen Sie hier das Programm 2016.




Die Vortragsdauer beträgt jeweils 40 Minuten, sofern nichts anderes in der Detailbeschreibung angegeben ist.


09:00 Uhr
Firmenpräsentation bei Frühstücks-Kaffee und Gebäck - Die Firmen Restek und Shimadzu stellen sich vor
Restek GmbH und Shimadzu Deutschland GmbH - Clubraum D
09:00 Uhr
Kurze Vorstellung von Metrohm und Anton Paar
Anton Paar Germany und Metrohm Deutschland - Clubraum F
09:30 Uhr
Von Nano bis Milli, neues aus der Partikelmesstechnik
Sascha Hupach - Shimadzu Deutschland GmbH - Clubraum D
09:30 Uhr
Ti-Touch - so titriert man heute
Birgit Faas - Deutsche METROHM GmbH & Co. KG - Clubraum F
09:30 Uhr
Grundlagen der Refraktometrie - Was leisten moderne Refraktometer?
Dr. Cornelia Göbel - A.KRÜSS Optronic GmbH - Vortragsraum A
09:30 Uhr
Schutzbrillen-Workshop
Nastasja Jedlitzky - LABC-Labortechnik Zillger GbR - Vortragsraum B
10:15 Uhr
Fluoreszenzspektroskopie - Eine Einführung
Jürgen Lacombe - Shimadzu Deutschland GmbH - Clubraum D
10:15 Uhr
10:15 Uhr
Umgang mit Gefahrstoffen am Wägearbeitsplatz - Schutzmaßnahmen
Friedhelm Weichert - a1-envirosciences GmbH - Vortragsraum A
10:15 Uhr
EMR-Lipid - Die nächste Generation der Probenvorbereitung für selektive Matrixentfernung
Regina Rogge - Agilent Technologies AG - Vortragsraum B
10:15 Uhr
Das Internet als Hilfsmittel bei der Karriereplanung: Tipps und Fallstricke
Dr. Torsten Beyer - ANALYTIK NEWS - Vortragsraum Kino
11:00 Uhr
Wege zu längeren Säulenstandzeiten in der LC
Dr. Ute Beyer - Restek GmbH - Clubraum D
11:00 Uhr
Grundlagen der modernen Viskositätsmessung
Heike Audehm - Anton Paar Germany GmbH - Clubraum F
11:00 Uhr
11:00 Uhr
11:00 Uhr
pH-Messen in Theorie und Praxis
Georg Brandl - Xylem Analytics Germany Sales GmbH & Co KG, WTW - Vortragsraum Kino
11:45 Uhr
Qualitäts- und Wareneingangskontrolle mit NIR-und Raman-Spektroskopie
Mikaela Farzian - Deutsche METROHM GmbH & Co. KG - Clubraum F
11:45 Uhr
11:45 Uhr
Die Kunst des Zerkleinerns
Henrik Bremer - Retsch GmbH - Vortragsraum B
11:45 Uhr
12:30 Uhr
Einfache Wege zur Kostenreduktion in der GC anhand von Beispielen
Dr. Karsten Bergmann - Restek GmbH - Clubraum D
12:30 Uhr
Titration - Eine Methode von "Anno Dazumal" hat viel Neues zu bieten
Dr. Andreas Schreiber - SI Analytics GmbH - Vortragsraum A
12:30 Uhr
Analysenergebnisse verbessern und die Gasversorgung optimieren
Anette Schönbrod - Air Products GmbH - Vortragsraum B
12:30 Uhr
Automatisieren - Standardisieren - Validieren
Dr. Ulrich Fettweis - C. Gerhardt GmbH & Co. KG - Vortragsraum Kino
13:15 Uhr
Wege zu längeren Säulenstandzeiten in der LC
Dr. Ute Beyer - Restek GmbH - Clubraum D
13:15 Uhr
Mikrowellenreaktionstechnik: Lösungen für Aufschluss, Extraktion und Synthese
Mario Krautschick - Anton Paar Germany GmbH - Clubraum F
13:15 Uhr
13:15 Uhr
Moderne (U)HPLC-Systeme, die Auswahl der richtigen Komponenten
Iris Leßmann - KNAUER Wissenschaftliche Geräte GmbH - Vortragsraum B
13:15 Uhr
Einsatz der Mikrowellentechnik von A bis Z
Nicolai Sasse - CEM GmbH - Vortragsraum Kino
14:00 Uhr
Maßgeschneiderte Lösungen für die TOC Analytik - im Labor und im Prozess
Sascha Hupach - Shimadzu Deutschland GmbH - Clubraum D
14:00 Uhr
Größenbestimmung und Stabilitätsuntersuchungen an Nanopartikel-Systemen
Dr. Bastian Arlt - Anton Paar Germany GmbH - Clubraum F
14:00 Uhr
14:00 Uhr
Schlauchpumpen - Vielseitige Anwendungen in Labor und Technik
Peter Seydel - BEHR Labortechnik GmbH - Vortragsraum B
14:00 Uhr
Präparative HPLC, Trennung mittels Flüssig-Flüssig-Chromatographie
Matthias Weimann - Gilson International B.V. - Vortragsraum Kino
14:45 Uhr
Tipps & Tricks in der GC - Fallstricke erkennen und vermeiden
Dr. Stephan Schröder - Shimadzu Deutschland GmbH - Clubraum D
14:45 Uhr
14:45 Uhr
Sicherer Umgang mit Druckgasbehältern - Vorschriften und Fallbeispiele
Dr. Michael Hanisch - Messer Group GmbH - Vortragsraum Kino


Auf Wunsch werden den Besuchern Teilnahmebescheinigungen erstellt, was für den Qualifizierungsnachweis u.a. für akkreditierte Abteilungen von Nutzen sein kann.

Abonnieren:

Empfehlen: