Unsere Seite auf

LAB-SUPPLY - Messespecial



OMNILAB-LABORZENTRUM GmbH & Co. KGChemikalien-Rücknahmesystem - fachgerechte Entsorgung by OMNILAB



Quelle: becker + brügesch / Ulrich Schwecke
Quelle: becker + brügesch / Ulrich Schwecke
Sowohl für qualitative als auch quantitative Analysen und Synthesen in Forschung und Produktion sind hochreine und technische Chemikalien nötig. Als Laborgroßhändler bietet die OMNILAB-LABORZENTRUM GmbH & Co. KG die gesamte Palette an: alle Labor- und Biochemika sowie Reinigungs- und Pflegemittel zählen zum Portfolio. So sind ca. 1.500 Chemikalien sofort ab Lager lieferbar. Ebenso können auf Anfrage Lösungen und Mischungen nach Kundenrezepturen zusammengestellt werden.

Unternehmen, die bei OMNILAB Chemikalien kaufen, können ab sofort mit dem Chemikalien-Rücknahmesystem diese Chemieabfälle direkt und bequem von einem Fachspediteur abholen sowie fachgerecht entsorgen lassen.

Quelle: Composing aus shutterstock
Quelle: Composing aus shutterstock,
70923988, nexus 7, Stefanie Bomhoff
Bislang mussten Unternehmen für in ihrem Labor verbrauchte bzw. veränderte Chemikalien nebst Verpackung und / oder Transportbehälter selbst die fachgerechte Entsorgung inkl. Abtransport organisieren. Der OMNILAB Service bietet an dieser Stelle für Kunden eine Zeit- und Kostenersparnis. OMNILAB hat hierzu auf Antrag beim Senator für Umwelt, Bau und Verkehr der Freien Hansestadt Bremen einen Freistellungsbescheid gem. Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) erwirkt, der den Laborgroßhändler zur freiwilligen Rücknahme gefährlicher Abfälle zur Verwertung deutschlandweit berechtigt.

In Kooperation mit der Firma becker + brügesch Entsorgungs GmbH organisiert OMNILAB jetzt nach der Beauftragung durch seine Kunden die Abholung und den Transport zu einem Entsorgungsunternehmen, wo die Chemikalien fachgerecht entsorgt werden. Die behördliche Genehmigung gilt für die Klassen 3 (brennbare Flüssigkeiten), 4.1 (brennbare, feste Stoffe), 6.1 (giftige Stoffe), 8 (ätzende Stoffe) und 9 (verschiedene, gefährliche Stoffe und Gegenstände) gemäß der Gefahrgutverordnung Straße, Eisenbahn und Binnenschifffahrt (GGVSEB).

Quelle: shutterstock, 60514468, Triff
Quelle: shutterstock, 60514468, Triff
Durch das Chemikalien-Rücknahmesystem liegt das Nachweisverfahren für die Abfallentsorgung sowie die Dokumentationspflicht gegenüber der zuständigen Behörden beim Partnerunternehmen becker + brügesch und nicht mehr beim OMNILAB Kunden.

Alle Kunden, die über OMNILAB Chemikalien beziehen, erhalten einen Infoflyer nebst Formular, mit dem sie die vereinfachte Rücknahme und Entsorgung ihrer Laborchemikalien inklusive Versandpapieren und -etiketten in Auftrag geben können.

Für die schnelle Hilfe und Fragen zur Abwicklung von interessierten Unternehmen stehen die OMNILAB Vertriebsmitarbeiter gerne zur Verfügung.

—> weitere Informationen


OMNILAB-LABORZENTRUM GmbH & Co. KG
Robert-Hooke-Straße 8
D-28359 Bremen

Tel.: +49 (0)421 / 175 99-0
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.omnilab.de


Abonnieren:

Empfehlen: