Unsere Seite auf

LAB-SUPPLY - Messespecial



Auf die Selektivität kommt es an - wie Sie den wichtigen Parameter in der Chromatographie für sich nutzen können

Dr. Volker Lorbach - ISERA GmbH (13:15-13:55 Uhr - Vortragsraum 3)

Dr. Volker Lorbach


Die Chromatographie als Trennverfahren gehört zu den wichtigsten modernen Analysemethoden zur Identifizierung chemischer Verbindungen. Zwei Parameter sind für die Trennung zweier Substanzen von entscheidender Bedeutung:

  • Trennleistung -> definiert die Peak-Schärfe
  • Selektivität -> definiert den Unterschied in der Retention

Im Rahmen des Vortrages wird die Selektivität als chromatographisches Kernkriterium von theoretischer und praktischer Seite näher betrachtet. Der Einfluss der Selektivität auf die Trennung sowie die Beeinflussbarkeit der Selektivität z.B. durch die Wahl der richtigen Trennphase und der geeigneten Bedingungen werden an Beispielen dargelegt.

Abonnieren:

Empfehlen: