Unsere Seite auf

LAB-SUPPLY - Messespecial

LAB-SUPPLYLAB-SUPPLY - Die regionale Fachmesse für Instrumentelle Analytik, Labortechnik und Biotechnologie/Life Science

20. September 2017, 09.30 - 15.30 Uhr im Messe und Congress Centrum - Halle Münsterland


Das Vortragsprogramm der LAB-SUPPLY 2017 Münster finden Sie rechtzeitig an dieser Stelle.
Bis dahin sehen Sie hier das Programm 2016.




Die Vortragsdauer beträgt jeweils 40 Minuten, sofern nichts anderes in der Detailbeschreibung angegeben ist.


09:00 Uhr
Kurze Vorstellung von Metrohm und Anton Paar
Anton Paar Germany und Metrohm Deutschland - Clubraum 1
09:00 Uhr
Grundlagen der Gas-Chromatographie - Teil 1 (KOSTENPFLICHTIG!, 09.00 - 11.00 Uhr)
Helmut Römer - CS-Chromatographie Service GmbH - Schulungsraum 6
09:30 Uhr
OMNIS - die neue Analysenplattform
Jochen Schäfer - Deutsche METROHM GmbH & Co. KG - Clubraum 1
09:30 Uhr
Beste Pipettierergebnisse - Wie vermeide ich ergonomische Risiken und Fehler beim Pipettieren?
Dr. Dagmar Simons - Sartorius Lab Instruments GmbH & Co. KG - Vortragsraum 3
09:30 Uhr
09:30 Uhr
10:15 Uhr
Praktische Beispiele aus dem Titrierlabor Ti-Touch - einfach und kompakt titrieren
Achim Dettenrieder - Deutsche METROHM GmbH & Co. KG - Clubraum 1
10:15 Uhr
Einfache Wege zur Kostenreduktion in der GC anhand von Beispielen
Dr. Karsten Bergmann - Restek GmbH - Clubraum 2
10:15 Uhr
Automatisieren - Standardisieren - Validieren
Dr. Ulrich Fettweis - C. Gerhardt GmbH & Co. KG - Vortragsraum 3
10:15 Uhr
Metallanalytik unbekannter Proben - Hilfreiches und Ketzerisches
Meinhard Jaschke - Analytikberatung - Vortragsraum 4
10:15 Uhr
Grundlagen der Refraktometrie - Was leisten moderne Refraktometer?
Dr. Cornelia Göbel - A.KRÜSS Optronic GmbH - Vortragsraum 5
11:00 Uhr
11:00 Uhr
Wege zu längeren Säulenstandzeiten in der LC
Christian Weyer - Restek GmbH - Clubraum 2
11:00 Uhr
pH-Messen in Theorie und Praxis
Georg Brandl - Xylem Analytics Sales Germany GmbH & Co. KG, WTW - Vortragsraum 3
11:00 Uhr
Fest-Flüssig-Extraktionen - verschiedene Methoden und Möglichkeiten der Automatisierung
Christel Kurowski - BÜCHI Labortechnik GmbH - Vortragsraum 4
11:00 Uhr
11:45 Uhr
Qualitäts- und Wareneingangskontrolle mit NIR-und Raman-Spektroskopie
Dagmar Timm - Deutsche METROHM GmbH & Co. KG - Clubraum 1
11:45 Uhr
Automation von Liquidhandling, Messaufgaben und Auswertung
Dr. Gerald Degenhardt - DURATEC Analysentechnik - Vortragsraum 3
11:45 Uhr
Das Internet als Hilfsmittel bei der Karriereplanung: Tipps und Fallstricke
Dr. Torsten Beyer - ANALYTIK NEWS - Vortragsraum 4
11:45 Uhr
Titration - Eine Methode von "Anno Dazumal" hat viel Neues zu bieten
Dr. Andreas Schreiber - Xylem Analytics Germany Sales GmbH & Co. KG, SI Analytics - Vortragsraum 5
12:30 Uhr
12:30 Uhr
Moderne (U)HPLC-Systeme, die Auswahl der richtigen Komponenten
Iris Leßmann - KNAUER Wissenschaftliche Geräte GmbH - Vortragsraum 4
12:30 Uhr
Einfache Wege zur Kostenreduktion in der GC anhand von Beispielen
Dr. Karsten Bergmann - Restek GmbH - Vortragsraum 5
13:00 Uhr
Grundlagen der Gas-Chromatographie - Teil 2 (KOSTENPFLICHTIG!, 13.00 - 15.30 Uhr)
Helmut Römer - CS-Chromatographie Service GmbH - Schulungsraum 6 CS
13:15 Uhr
Grundlagen der modernen Viskositätsmessung
Mario Krautschick - Anton Paar Germany GmbH - Clubraum 1
13:15 Uhr
Wege zu längeren Säulenstandzeiten in der LC
Christian Weyer - Restek GmbH - Clubraum 2
13:15 Uhr
13:15 Uhr
Moderne Feuchte- und Aschebestimmung- Automatisiert, normgerecht und praxiserprobt
Sabine Below - Precisa Gravimetrics AG - Vortragsraum 4
13:15 Uhr
14:00 Uhr
Moderne Viskositätsmessung in der Praxis - schnell, einfach und präzise
Mario Krautschick - Anton Paar Germany GmbH - Clubraum 1
14:00 Uhr
14:00 Uhr
Die Kunst des Zerkleinerns
Henrik Bremer - Retsch GmbH - Vortragsraum 4
14:00 Uhr
Umgang mit Gefahrstoffen am Wägearbeitsplatz - Schutzmaßnahmen
Friedhelm Weichert - a1-envirosciences GmbH - Vortragsraum 5
14:45 Uhr
Polare Wechselwirkungen in der RP-Chromatographie
Dr. Gerd Barbenheim - MACHEREY-NAGEL GmbH & Co. KG - Vortragsraum 3
14:45 Uhr
Präparative HPLC, Trennung mittels Flüssig-Flüssig-Chromatographie
Matthias Weimann - Gilson International B.V. - Vortragsraum 4
14:45 Uhr


Auf Wunsch werden den Besuchern Teilnahmebescheinigungen erstellt, was für den Qualifizierungsnachweis u.a. für akkreditierte Abteilungen von Nutzen sein kann.

Abonnieren:

Empfehlen: