Unsere Seite auf

LAB-SUPPLY - Messespecial



Das 1 x 1 der Laborwasseraufbereitung - Grundlagen und Lösungen

Stephan Weitere - Wilhelm Werner GmbH (12:30-13:10 Uhr - Vortragsraum 3)

Stephan Weitere


Laborwasser stellt ein wichtiges Betriebsmittel im Laboralltag dar. Für viele nasschemische Anwendungen, Reinigungen und Standardapplikationen ist dieses Prozessmedium unverzichtbar. Dennoch stellt es oft gegenüber der Labor-und Analysentechnik ein "Low-Interest-Medium" dar; wird jedoch bei technischen oder chemischen Problemen im Labor zum "High- Interest-Medium".

Die Frage der Betriebskosten ist eine wesentliche Kaufentscheidung und muss präzise hinterleuchtet werden. Dazu ist es wichtig, die aktuellen Aufbereitungstechniken, deren Vor-und Nachteile sowie die Abgrenzung zum Reinstwasser zu kennen.

Im Fachvortrag informiert das Unternehmen Wilhelm Werner GmbH über

  • Grundlagen der Laborwasseraufbereitung
  • Wasserarten/Normen/Regularien
  • Anwendungen/Abgrenzungen
  • Aufbereitungsverfahren/Lagerung
  • Wartung und Instandhaltung von Laborwassersystemen
  • Betriebskosten

und stellt an Praxisbeispielen aktuelle Lösungen des Laboralltags vor. Ein umfassendes Basisthema für die Praxis.

Referenteninformation:
Stephan Weitere (45) ist bei Wilhelm Werner GmbH für Beratung und Vertrieb im Labor verantwortlich. Ausbildungen als Chemielaborant und QM-Beauftragter, 20 Jahre Praxiserfahrung bei Bayer AG in Leverkusen, mehr als 5 Jahre Vertrieb, davon seit 3 Jahren in der Wasseraufbereitungsbranche.

Abonnieren:

Empfehlen: