• LAB-SUPPLY Special
14.12.2018

LAB-SUPPLY 2019 Dresden - Vortragsprogramm

Die regionale Fachmesse für Instrumentelle Analytik, Labortechnik, Laborchemikalien und Biotechnologie / Life Science

28. August 2019, 09.30 - 15.30 Uhr im Internationalen Congress Center Dresden (MARITIM Hotel)


Das Vortragsprogramm der LAB-SUPPLY 2019 Dresden finden Sie rechtzeitig an dieser Stelle. Bis dahin sehen Sie hier das Vortragsprogramm 2018.




Die Vortragsdauer beträgt jeweils 40 Minuten, sofern nichts anderes in der Detailbeschreibung angegeben ist.


09:00 Uhr
Kurze Vorstellung der Firma Deutsche METROHM GmbH & Co. KG
Deutsche METROHM GmbH & Co. KG - Clubraum 2
09:00 Uhr
Einführung in die HPLC - Teil 1 (KOSTENPFLICHTIG! - 09:00 - 11:30 Uhr)
Dr. Volker Lorbach - ISERA GmbH - Schulungsraum 7
09:30 Uhr
OMNIS - die neue Analysenplattform
Dr. Andreas Wundrack - Deutsche METROHM GmbH & Co. KG - Clubraum 2
09:30 Uhr
Tipps & Tricks in der GC - Fallstricke erkennen und vermeiden
Dr. Mario Kallenbach - Shimadzu Deutschland GmbH - Clubraum 6
09:30 Uhr
09:30 Uhr
Moderne Feuchte- und Aschebestimmung- Automatisiert, normgerecht und praxiserprobt
Sabine Below - Precisa Gravimetrics AG - Vortragsraum 4
09:30 Uhr
Unbegrenzte Möglichkeiten beim Gefriertrocknungsprozess
Steffen Rohrmann - BÜCHI Labortechnik GmbH - Vortragsraum 5
10:15 Uhr
Lösung schwieriger Matrixprobleme mit Ionenchromatographie und Inline-Techniken
Dr. Dirk Römer - Deutsche METROHM GmbH & Co. KG - Clubraum 2
10:15 Uhr
10:15 Uhr
Umgang mit Gefahrstoffen am Wägearbeitsplatz - Schutzmaßnahmen
Friedhelm Weichert - a1-envirosciences GmbH - Vortragsraum 3
10:15 Uhr
Neue Produkte für die Biopolymer-Chromatographie
Christian Dauwe - AppliChrom® - Application & Chromatography - Chromatograpieprodukte - Vortragsraum 4
10:15 Uhr
11:00 Uhr
Petroindustrie: Moderne Lösungen für die normgerechte Analyse
Dr. Andrea Härter - Anton Paar Germany GmbH - Clubraum 2
11:00 Uhr
Das Labor der Zukunft - Neue Trends und Entwicklungen in der HPLC
Dr. Dietmar Lerche - Shimadzu Deutschland GmbH - Clubraum 6
11:00 Uhr
pH-Messen in Theorie und Praxis
Georg Brandl - Xylem Analytics Germany Sales GmbH & Co KG, WTW - Vortragsraum 3
11:00 Uhr
11:00 Uhr
Optimierung von HPLC Anlagen - Nützliche Tipps für den HPLC-Anwender
Dr. Sebastian Thürmann - KNAUER Wissenschaftliche Geräte GmbH - Vortragsraum 5
11:45 Uhr
Schnelle Kontrolle im Wareneingang: Identität - Qualität
Simone Eichenlaub - Deutsche METROHM GmbH & Co. KG - Clubraum 2
11:45 Uhr
Typische Fehler in LC und LC-MS finden und vermeiden
Christian Weyer - Restek GmbH - Clubraum 6
11:45 Uhr
11:45 Uhr
Der Autoklav - das unbekannte Wesen
Ralph Richter - TecTrading Ralph Richter - Vortragsraum 4
11:45 Uhr
12:30 Uhr
Tipps & Tricks in der GC - Fallstricke erkennen und vermeiden
Dr. Mario Kallenbach - Shimadzu Deutschland GmbH - Clubraum 6
12:30 Uhr
12:30 Uhr
Einsatz der Mikrowellentechnik von A bis Z
Sören Koschnicke - CEM GmbH - Vortragsraum 3
12:30 Uhr
Gilson Connected Liquid Handling - Smarte Pipetten für das vernetzte Labor
Dr. Ronny Niehage - Gilson International B.V. - Vortragsraum 4
12:30 Uhr
DNA-Quantifizierung in Küvetten, Mikroplatten und kleinen Volumina
Dr. Arne Giebeler - BioTek Instruments GmbH - Vortragsraum 5
13:15 Uhr
Anton Paar Workshop: Datenintegrität und Regularien im pharmazeutischen Labor
Christian Hülsbergen - Anton Paar GmbH - Clubraum 2
13:15 Uhr
13:15 Uhr
Einführung in die HPLC - Teil 2 (KOSTENPFLICHTIG! - 13:15 - 15:15 Uhr)
Dr. Volker Lorbach - ISERA GmbH - Schulungsraum 7
13:15 Uhr
13:15 Uhr
Die Kunst des Zerkleinerns
Thomas Schmatz - Retsch GmbH - Vortragsraum 4
13:15 Uhr
Moderne Konzentrationsmesstechnik - Grundlagen der Polarimetrie
Dr. Cornelia Göbel - A.KRÜSS Optronic GmbH - Vortragsraum 5
14:00 Uhr
14:00 Uhr
Das Labor der Zukunft - Neue Trends und Entwicklungen in der HPLC
Dr. Dietmar Lerche - Shimadzu Deutschland GmbH - Clubraum 6
14:00 Uhr
Online bewerben - aber richtig!
Dr. Torsten Beyer - Analytik NEWS - Vortragsraum 3
14:00 Uhr
Digitalisierung im Labor: Wie fit sind wir für Lab 4.0?
Dr. Christoph Jansen - Mettler-Toledo GmbH - Vortragsraum 4
14:00 Uhr
Warum und wie die Titration genaue und nachprüfbare Ergebnisse liefert
Holger Tamminga - Xylem Analytics Germany Sales GmbH & Co. KG, SI Analytics - Vortragsraum 5
14:45 Uhr
Typische Fehler in LC und LC-MS finden und vermeiden
Christian Weyer - Restek GmbH - Clubraum 6
14:45 Uhr
Automatisierungsmöglichkeiten in der Proteinanalytik nach Referenzverfahren
Alexander Kaiser - C. Gerhardt GmbH & Co. KG - Vortragsraum 3
14:45 Uhr
Grundlagen der Laborwasser-Aufbereitung - Technologien und Lösungen
Malte Sadetzky - ELGA LabWater, Veolia Water Technologies Deutschland GmbH - Vortragsraum 4
14:45 Uhr
Sichern Sie die Qualität Ihrer Pipettierergebnisse - Wartung, Pipettencheck und -kalibration
Oliver Holzapfel - Sartorius Lab Instruments GmbH & Co. KG - Vortragsraum 5


Auf Wunsch werden den Besuchern Teilnahmebescheinigungen erstellt, was für den Qualifizierungsnachweis u.a. für akkreditierte Abteilungen von Nutzen sein kann.