Unsere Seite auf

LAB-SUPPLY - Messespecial



BINDER GmbHBINDER bringt neuen CO2-Inkubator auf den Markt



BINDER Inkubator C170Der neue CO2-Inkubator C170 von BINDER mit einem Innenraumvolumen von 170 Litern wurde für Standard-Anwendungen im Zellkulturlabor entwickelt. Er bietet gestapelt maximalen Nutzraum bei minimaler Standfläche und steht für sichere, komfortable und effiziente Laborarbeit.

Überall, wo in Forschungslaboren von Wissenschaft, Medizin und Industrie mit Zellkulturen gearbeitet wird, spielen CO2-Inkubatoren eine zentrale Rolle. Mit dem neuen Begasungsbrutschrank C 170 hat die BINDER GmbH, der weltweit größte Spezialist für Simulationsschränke für das wissenschaftliche und industrielle Labor, ein Gerät für alle Standard-Anwendungen im Zellkulturlabor konzipiert. Der C 170 ist Nachfolger des erfolgreichen Modells C 150. Im Vergleich zu seinem Vorgänger ist er mit einem vergrößerten Innenraumvolumen von 170 Litern ausgestattet. Er zeichnet sich zudem durch ein optimales Verhältnis zwischen Stand- und Nutzfläche aus, da die Geräte durch die niedrigere Bauweise bequem stapelbar sind. Zwei Geräte übereinander erreichen lediglich eine Höhe von 1,80 Meter - dadurch sind sie äußerst komfortabel zu bedienen und ihr Nutzraum ist leicht zugänglich.

Wie alle CO2-Inkubatoren von BINDER verfügt auch der C 170 über ein hochwirksames Dekontaminationskonzept. Die turnusmäßige Autosterilisation des Innenraums mit Heißluft bei 180 °C sorgt für absolute Keimfreiheit. Der nahtlos tiefgezogene Innenkessel besteht aus Edelstahl mit abgerundeten Ecken. Er ist zudem mit einem neuartigen, zweiteiligen Einschubgestell ohne jegliche Verschraubungen ausgestattet, welches kinderleicht entfernt werden kann. Das Innenraumkonzept reduziert die potentielle Kontaminationsfläche auf ein Minimum und der Reinigungsaufwand wird gegenüber Systemen mit Innenlüfter deutlich reduziert. Dies bedeutet eine Ersparnis von Zeit und Kosten.

Säugerzellen reagieren höchst empfindlich auf ihre Umgebung. Entsprechend unerlässlich sind gleichmäßige Wachstumsbedingungen im gesamten Brutraum und über die Dauer einer Versuchsreihe. Das VENTAIR™ Luftmantelsystem von BINDER garantiert eine homogene Temperaturverteilung und dadurch optimale Bedingungen für die Zell- und Gewebekultivierung. Schnelle Erholzeiten reduzieren die Beeinträchtigung der Zellen bei Türöffnung auf ein Minimum. Der C 170 verfügt zudem über ein driftfreies CO2-Messystem mit Infrarot Sensortechnik. Die Gasmischdüse mit Venturi Effekt sorgt für eine schnelle Gasverteilung. Dadurch wird der pH-Wert dauerhaft stabilisiert und ein optimales Zellwachstum gewährleistet.


BINDER GmbH
Im Mittleren Ösch 5
D-78532 Tuttlingen

Tel.: +(49) 07462 / 2005-0
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.binder-world.com


Abonnieren:

Empfehlen: