• LAB-SUPPLY Special

LAB-SUPPLYLAB-SUPPLY - Die regionale Fachmesse für Instrumentelle Analytik, Labortechnik und Biotechnologie/Life Science

22. Juni 2017, 09.30 - 15.30 Uhr im Hotel ESTREL in Berlin


Das Vortragsprogramm der LAB-SUPPLY 2018 Berlin finden Sie rechtzeitig an dieser Stelle. Bis dahin sehen Sie hier das Vortragsprogramm 2017.



- Anzeige -


Die Vortragsdauer beträgt jeweils 40 Minuten, sofern nichts anderes in der Detailbeschreibung angegeben ist.


09:00 Uhr
Einführung in die HPLC Teil 1 (KOSTENPFLICHTIG! - 09:00 - 11:00 Uhr)
Dr. Volker Lorbach - ISERA GmbH - Clubraum 6
09:15 Uhr
Kurze Vorstellung der Firma Metrohm Deutschland
Deutsche METROHM GmbH & Co. KG - Clubraum 3
09:30 Uhr
09:30 Uhr
09:30 Uhr
Kleinstmengenmessung und -Dosierung von Flüssigkeiten mit Bronkhorst Massendurchflussmessern und -Reglern
Gudrun Bittner-Petrova - Bronkhorst Deutschland Nord GmbH - Vortragsraum 1
09:30 Uhr
Tragbare GC-MS Analytik - immer und überall
Hans C. Zimmermann - Abacus Analytical Systems GmbH - Vortragsraum 2
09:30 Uhr
contrAA® - Das As in der AAS
Uwe Frost - Analytik Jena AG - Vortragsraum 4
10:15 Uhr
OMNIS - die neue Analysenplattform
Dr. Andreas Wundrack - Deutsche METROHM GmbH & Co. KG - Clubraum 3
10:15 Uhr
10:15 Uhr
10:15 Uhr
Moderne Konzentrationsmesstechnik - Grundlagen der Polarimetrie
Dr. Cornelia Göbel - A.KRÜSS Optronic GmbH - Vortragsraum 2
10:15 Uhr
Umgang mit Gefahrstoffen am Wägearbeitsplatz - Schutzmaßnahmen
Friedhelm Weichert - a1-envirosciences GmbH - Vortragsraum 4
11:00 Uhr
Mikrowellenreaktionstechnik: Lösungen für Aufschluss, Extraktion und Synthese
Dr. Andrea Härter - Anton Paar Germany GmbH - Clubraum 3
11:00 Uhr
11:00 Uhr
Der Autoklav - das unbekannte Wesen
Ralph Richter - TecTrading Ralph Richter - Vortragsraum 1
11:00 Uhr
Optimierung von HPLC Anlagen - Nützliche Tipps für den HPLC-Anwender
Carsten Losch - KNAUER Wissenschaftliche Geräte GmbH - Vortragsraum 2
11:00 Uhr
pH-Messen in Theorie und Praxis
Georg Brandl - Xylem Analytics Germany Sales GmbH & Co KG, WTW - Vortragsraum 4
11:45 Uhr
11:45 Uhr
11:45 Uhr
11:45 Uhr
Präparative HPLC, Trennung mittels Flüssig-Flüssig-Chromatographie
Matthias Weimann - Gilson International B.V. - Vortragsraum 2
11:45 Uhr
Spektroskopische Methoden in der Qualitätskontrolle - mittels FTIR und Raman
Dr. Jörg Patzsch - Thermo Fisher Scientific - Vortragsraum 4
12:30 Uhr
12:30 Uhr
Lean Lab - Fit für das Labor der Zukunft
Werner Koepsell - Mettler-Toledo GmbH - Vortragsraum 1
12:30 Uhr
Einsatz der Mikrowellentechnik von A bis Z
Sören Koschnicke - CEM GmbH - Vortragsraum 2
12:30 Uhr
Gasanalytik mit Kapillarsäulen und gepackte GC-Säulen
Helmut Römer - CS-Chromatographie Service GmbH - Vortragsraum 4
13:15 Uhr
Online bewerben - aber richtig!
Dr. Torsten Beyer - ANALYTIK NEWS - Clubraum 3
13:15 Uhr
13:15 Uhr
Einführung in die HPLC Teil 2 (KOSTENPFLICHTIG! - 13:15 - 13:55 Uhr)
Dr. Volker Lorbach - ISERA GmbH - Clubraum 6
13:15 Uhr
Die Kunst des Zerkleinerns
Thomas Schmatz - Retsch GmbH - Vortragsraum 1
13:15 Uhr
13:15 Uhr
Trouble Shooting und Methodenentwicklung für HPLC- und GC-Geräte - grundlegende Zusammenhänge
Dr. Sabine Kapelle - AdvaTec Analytics GmbH & Co.KG - Vortragsraum 4
14:00 Uhr
14:00 Uhr
GPP & GIP- Good Preservation & Incubation Practice - Aus der Praxis - Für die Praxis
Carsten Neuwald - Panasonic Biomedical Sales Europe B.V. - Vortragsraum 1
14:00 Uhr
Zertifizierte Referenzmaterialien - neue Vorschrift der US Pharmakopöe <857>
Dr. Jochen Hallmann - Hellma Analytics - Vortragsraum 2
14:00 Uhr
Analyse von Spurengasen
Jörg Radtke - Teckso GmbH & Co. KG - Vortragsraum 4
14:45 Uhr
14:45 Uhr
Innovative Messung des CSB im Labor - wässrige Proben schnell und reproduzierbar messen
Jens-Uwe Schröter - LAR Process Analysers AG - Vortragsraum 1
14:45 Uhr
Sichern Sie die Qualität Ihrer Pipettierergebnisse - Wartung, Pipettencheck und -kalibration
Dr. Dagmar Simons - Sartorius Lab Instruments GmbH & Co. KG - Vortragsraum 2
14:45 Uhr
Fest-Flüssig-Extraktionen - verschiedene Methoden und Möglichkeiten der Automatisierung
Christel Kurowski - BÜCHI Labortechnik GmbH - Vortragsraum 4


Auf Wunsch werden den Besuchern Teilnahmebescheinigungen erstellt, was für den Qualifizierungsnachweis u.a. für akkreditierte Abteilungen von Nutzen sein kann.

Abonnieren:

Empfehlen: