Unsere Seite auf

LAB-SUPPLY - Messespecial



C3 Prozess- und Analysentechnik GmbHDruckreaktoren für kleine Volumina / Dosier-/Hydriersystem BPC 2 / Thinky Super Mixer ARE-250 / Labormühlen und elektrischer Schmelzaufschluss



Auf unserem Messestand erwarten Sie neben Informationen zu allen unseren Produkten auch die folgenden Systeme und Geräte (Exponate können je nach Veranstaltungsort variieren) zum "Anfassen". Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei der nächsten LAB-SUPPLY.

Druckreaktoren für kleine Volumina

DruckreaktorFür Druckversuche mit kleinen Volumen von 10 bis 300 ml hat Büchi das Produktprogramm "kleine Druckreaktoren" erweitert. Für die Systeme "tinyclave" (bis 25 ml) und "miniclave" (bis 300 ml) stehen austauschbare Reaktorgefäße zur Auswahl die alternativ an die Deckelplatte angeschraubt werden. Die Glasreaktoren (bis 200°C) decken den Druckbereich bis 10 bar ab, die Stahl- oder Hastelloy Reaktoren (bis 300°C) können bis 100 bar betrieben werden. Für die Stahlreaktoren stehen auch auswechselbare PTFE-Inliner zur Verfügung. Für Reaktionen, die ohne jeglichen Kontakt zu Metall ablaufen müssen, wurde der "miniclave inert" mit spezieller Deckelplatte und Glasreaktor entwickelt, dieser kann bis 150°C und bis zu einem Druck von 10 bar betrieben werden. Im Rahmen dieser Modellpflege bieten wir die Reaktoren aktuell zu äußerst attraktiven Preisen an.

Der "picoclave" ist ein kompletter Kleinautoklav mit Magnetrührantrieb, austauschbaren Druckgefäßen und Deckelaufbauten. Trotz der geringen Größe des Systems, stehen Ihnen 6 Deckelöffnungen zur Verfügung, um den Picoclave Ihren Bedürfnissen anzupassen. Die Reaktoren der Picoclave-Serie fassen zwischen 50 und 300 ml. In den Gefäßen aus Glas oder Edelstahl mit angeschmolzenem bzw. aufgeschweißtem Heiz-/Kühlmantel können Produkte bis auf 200°C / 250°C temperiert werden. Das Rundgehäuse mit Polycarbonat Schutzscheibe bietet die notwendige Sicherheit, wenn die Glasreaktoren bei Drücken bis 6 bzw. 10 bar verwendet werden und erlaubt die Verwendung von Doppelmantelgefäßen aus Glas. Der Sicherheits- Schnellverschluß für alle Glas- und Metallgefäße ermöglicht Ihnen ein komfortableres Arbeiten und trägt zur Sicherheit bei, denn ein ungleiches Anziehen von Dehnschrauben entfällt.

So ist ein schneller Gefäßwechsel kein Problem, sie benötigen kein Werkzeug! Wechseln Sie das Gefäß - nicht das Gerät!

drucgefäßpicoclave
      Typ 1 Glas                 Typ 1B Glas                 Typ 3 Metall
      50 - 300 ml                  50 - 300 ml                   100 - 300 ml
      max. 200°C                 max. 200°C                   max. 250°C
      max. 10 bar                 max. 6 bar                    max. 60 bar
                                        mit Bodenventil              mit Bodenventil

bpcBüchi "bpc 2" für sichere Hydrierreaktionen

Der Büchi "pressflow gas controller" - kurz "bpc" - bietet eine sichere Lösung für die automatisierte Gasdosierung z.B. bei Hydrierreaktionen. Jetzt ist das bewährte System in neuer Generation, dem "bpc 2" verfügbar.

Das einzigartige volumetrische Dosierprinzip ermöglicht die hochgenaue quantitative Verbrauchsmessung des Aktivgases. Neben Wasserstoff können auch Gase wie Ethylen, Propylen und Sauerstoff dosiert werden. Das "bpc" arbeitet bis zu einem Druck von 400 bar.

Alternativ kann entweder eine vorgegebene Menge Aktivgas dosiert werden oder das Gas wird kontinuierlich zur Erhaltung stabiler Prozessbedingungen nachgefördert. In Verbindung des "bpc" mit einem Reaktor und MSR-Technik aus dem Büchi Produktprogramm entsteht eine schlüsselfertige Komplettlösung.

—> weitere Informationen

ThinkyThinky Super Mixer ARE-250 - Hocheffizientes Mischen, Dispergieren und Entgasen

Der Thinky Mixer ARE-250 ist ein industriell einsetzbarer, kontaktloser "Planeten"-Mischer für alle denkbaren Formulierungen. Er mischt, dispergiert und entgast Ihr Material in Sekunden oder wenigen Minuten ohne Rührer.

Der Materialbehälter führt gleichzeitig Rotations- und Kreiselbewegungen mit hoher Geschwindigkeit aus. Daraus resultiert eine Art Kneteffekt, der gleichzeitig sämtliche Luft- bzw. Gaseinschlüsse entfernt.

Typische Applikationen: Formulieren und Mischen von Klebstoffen, Dichtmassen, Spritzgieß-Formmassen, Schmierstoffen, keramischen Schlicken, Farben, Schleifmitteln, Biochemikalien, Medizinpräparaten, Kosmetika, Reinigungsmitteln, Leitfähigkeitspasten, zahnmedizinischen Produkten, Nahrungsmitteln, Zementen und Mörtel - kurzum geeignet für jedes erdenkliche Material, bei dem es auf hocheffizientes Mischen, Entgasen und Dispergieren und eine Standardisierung des Mischvorgangs ankommt."

—> weitere Informationen

LabormühlenLabor- und Kryomühlen

Die Spezialmühlen SPEX 1600 MiniG® und Geno/Grinder® 2010 für den High-Throughput Zellaufschluss sowie die schnelle und effiziente Probenhomogenisierung überwinden den Flaschenhals bei der Probenhomogenisierung und -extraktion durch Kombination beider Schritte.

Insbesondere durch den variablen Einsatz entweder von herstellereignen oder kundenspezifischen Deep-Well-Platten (bis zu 6 x 96 Proben) oder Einzel-Tubes mit 2 ml (bis 2 x 48 Proben), 5 ml (bis zu 4 x 24 Proben), 15 ml (bis zu 24 Proben) oder 50 ml (bis zu 16 Proben) in geeigneten Racks besitzen die SPEX Zellaufschluss-Mühlen ein Alleinstellungsmerkmal. Verfügbare Einmalgefäße verhindern Kontaminationen und sparen Zeit.

Die Kryomühlen von Spex zerkleineren jedes erdenkliche Material bei Flüssigstickstofftemperatur. Durch die permanente Kühlung des Mahlguts werden die Proben schonend und sehr effektiv zerkleinert und homogenisiert.

Mehrkanal Schmelzaufschlussgeräte

Schmelzgeräte Katanax X-600 und X-300 sind zwei elektrische Schmelzaufschlussgeräte zur Herstellung von parallel bis zu 6 Schmelztabletten (je nach System) für die RFA-Analytik bzw. für Säureaufschlüsse für die ICP Analytik.

Die Systeme sind vollautomatisiert und arbeiten rein elektrisch, d.h. es werden für den Betrieb keine anderen Medien wie Gas, Druckluft etc. benötigt. Der Bediener arbeitet über eine komplett grafische Bedienoberfläche über Farb-LCD und Touchscreen (mehrsprachig Menüführung in z.B. Deutsch, Englisch, Französisch).

Eine integriert Datenbank ermöglicht den Abruf von bereits vorprogrammierten und jederzeit editierbaren Aufschlussmethoden für unterschiedliche Anwendungen wie Oxide, Mineralien, Metalle, Legierungen, Sulfide, Fluoride u.a.

Dank Sichtfenster kann der gesamte Aufschlussvorgang visuell verfolgt werden. Der Hochleistungs-Muffelofen bietet eine extrem homogene Temperaturverteilung über die verschiedenen Tiegel und innerhalb eines Tiegels. Schmelzmittel-resistente Heizelemente (Patent angemeldet) und integrierte Abzugskanäle machen das Gerät robust und stehen für lange Standzeiten.

—> weitere Informationen


C3 Prozess- und Analysentechnik GmbH
Peter-Henlein-Straße 20
D-85540 Haar bei München

Tel.: +49 (0)89 / 45 60 06 70
Fax: +49 (0)89 / 45 60 06 80
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.c3-analysentechnik.de


Abonnieren:

Empfehlen: