Mettler-Toledo

Dynamische Differenzkalorimetrie (DSC)



1. Tag: Die Teilnehmer lernen ihr Messgerät entsprechend den Messaufgaben zu kalibrieren und die Messgenauigkeit zu überprüfen.

2. Tag: Es werden Regeln für die Ermittlung geeigneter Messparameter und deren Optimierung für das Analysieren unbekannter Proben vermittelt. Das Erkennen von Probeneffekten und Artefakten sowie die treffsichere Interpretation von Messkurven stehen im Mittelpunkt der Diskussionsrunden.

Individuelle Arbeitsgruppenbetreuung durch Tutoren (es können eigene Proben mitgebracht werden).

Inhalte:

  • Grundlagen der DSC-Methodik
  • Kalibrierung, Prüfmittelüberwachung
  • Probenvorbereitung, Messkurve und ihre Einflussgrößen
  • Typische Anwendungen aus den Bereichen Thermoplaste,
  • Elastomere und Duroplaste
  • Spezifische Wärme / temperaturmodulierte Messungen
  • Typische Anwendungen aus den Bereichen Kunststoffe, Chemie, Kosmetik
  • Praxisübungen

Zielgruppe:

Anwender eines DSC-Messsystems von METTLER TOLEDO, die bereits über erste Erfahrungen mit dem Gerät verfügen.


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Mettler-Toledo
Veranstaltungstyp:
Seminar
Termin:
26. - 27.03.2019
Ort:
Gießen
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
Mettler-Toledo GmbH
Frau Janine Schindler
Ockerweg 3
D-35396 Gießen

Tel.: +49 641 507 405
Fax: +49 641 507 406
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.mt.com



» alle Veranstaltungen dieses Anbieters