CEM

Feststoffanalytik - Von der Laborprobe zum Analysenergebnis



Von der Laborprobe zum Analysenergebnis: Die beliebte Praxisseminarreihe von RETSCH, CEM und Agilent deckt die komplette Elementanalyse ab. Die Veranstalter von Retsch, CEM und Agilent haben mittlerweile viel Erfahrung zum Probenspektrum gesammelt. Die Seminargäste bringen z. B. Elektroschrott und Elektronikbauteile, Lebensmittel und Bedarfsgegenstände, Futtermittel, Sedimente, Filter, Aschen und Boden, Kunststoffe und Abfälle, Mineralien und neue Werkstoffe und vieles mehr zum Seminar mit. Die Anwendungsspezialisten der Firma Retsch haben ein ganzes Portfolio von unterschiedlichen Mühlen zum Vorzerkleinerung und zur Endvermahlung im Labor vorbereitet.

Die Kundenproben werden im Rahmen des Praktikums live bearbeitet und daraus gewonnenen Pulver werden anschließend von den CEM Anwendungsspezialisten weiter bearbeitet. Hier werden von CEM unterschiedliche Mikrowellen-Aufschlussgeräte eingesetzt, die in extrem kurzer Zeit live die Proben aufschließen.

Das kostenlose Praxisseminar vermittelt daher einen umfassenden Überblick über die Möglichkeiten der mechanischen Aufbereitung von Feststoffen, den Mikrowellenaufschluss und die anschließende Analytik.

Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl jedoch begrenzt.


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
CEM
Veranstaltungstyp:
Seminar
Termin:
10.11.2018
Ort:
Haan
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
CEM GmbH
Carl-Friedrich-Gauß-Straße 9
D-47475 Kamp-Lintfort

Tel.: +49 (0)2842 / 96 44-0
Fax: +49 (0)2842 / 96 44-11
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.cem.de