Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh)

Lean Management-Tools und CAPA (Corrective Actions, Preventive Actions)



Professioneller Umgang mit Fehlern und Schwachstellen

Ziel:

Erfolgreiche Qualitätssicherung benötigt die Anwendung sinnstiftender Methoden und Verfahren. In diesem Seminar erhalten sie einen umfangreichen Überblick über die wichtigsten Instrumente und "Tools" und deren Anwendung. In Praxisbeispielen und -übungen können Sie Ihr erlerntes Wissen direkt ausprobieren und Ihre Erfahrungen an denen der Kursteilnehmer reflektieren.

Inhalt:

  • Kano-Modell, allgemeine Ansätze für Kundenzufriedenheit
  • Regulatorischer Rahmen für Beschwerdemanagement: DIN 10002
  • CAPA-System: GMP-Vorgaben und allgemeiner Ablauf
  • Sofortmaßnahmen
  • Korrektur- und Vorbeugemaßnahmen
  • PDCA-Zyklus
  • Lean Management
  • Erfassung VOC / VOB und Transformation zu CTQ / CTB
  • Messbarkeit von Kundenzufriedenheit
  • Ableitung von Verbesserungsmaßnahmen
  • Nachhaltigkeit in der Prozessverbesserung: Kaizen-Tools und 5 S
  • Workshop: Durchlaufen eines PDCA-Zyklus, Ableiten von "lessons learned"

Zielgruppe:

Fach- und Führungskräfte, Erfahrungen im Bereich FMEA und in QM-Systemen (ISO 9001 / GxP) sind wünschenswert aber keine Voraussetzung.


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh)
Veranstaltungstyp:
Seminar
Termin:
12.11.2018
Ort:
Frankfurt am Main
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.
Fortbildung
Postfach 90 04 40
D-60444 Frankfurt am Main

Tel.: +49 (0)69 / 7917-364/-291
Fax: +49 (0)69 / 7917-475
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.gdch.de



» alle Veranstaltungen dieses Anbieters