Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh)

Anwendertraining in der Thermoanalyse - Messung, Dateninterpretation und Fehlervermeidung


Ziel:

Die Thermogravimetrie (TGA), dynamische scanning Kalorimietrie (DSC) und die dynamisch-mechanische Analyse (DMA) sind essentielle Bestandteile einer vollständigen Untersuchung von Materialien. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen in kurzer Form die physikalischen Grundlagen der Messmethoden kennen und erfahren, welche Informationen prinzipiell aus diesen Messungen gewonnen werden können. Im Mittelpunkt steht das Arbeiten am Gerät und die Datenanalyse: Durchführung von Messungen und sinnvolle Auswahl von Messtiegeln, das Erlernen guter thermoanalytischer Praxis, Artefakte erkennen und Fehler vermeiden, Datenanalyse.

Schwerpunkte des Kurses sind:

  • Physikalische Grundlagen
  • Praktische Erwägungen
  • Beispiele aus der Polymerchemie
  • Beispiele aus der Festkörperchemie

Zielgruppe:

Anwender und Interessenten der Thermoanalytik aus Hochschule und Industrie. Anfängerinnen und Anfänger auf dem Gebiet der Thermoanalyse, die an laborpraktischen Fragestellungen interessiert sind, z. B. Laboranten und Doktoranden (m/w). Angesprochene Fachrichtungen sind z. B. Chemie, Materialwissenschaften, Physik, Ingenieurswissenschaften.


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh)
Veranstaltungstyp:
Seminar
Termin:
15.03.2018
Ort:
Bremen
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.
Fortbildung
Postfach 90 04 40
D-60444 Frankfurt am Main

Tel.: +49 (0)69 / 7917-364/-291
Fax: +49 (0)69 / 7917-475
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.gdch.de



» alle Veranstaltungen dieses Anbieters