Unsere Seite auf

Seminare, Tagungen und Messen für Labor und Analytik

Haus der TechnikGrundlagen der ICP OES



Das Seminar richtet sich an Anwender der ICP-OES, die praktische Erfahrungen gesammelt haben, und verstehen wollen, wie ein ICP Emissionsspektrometer funktioniert. Weiterhin bietet das Seminar Neueinsteigern die Möglichkeit, schnell in die Praxis einzusteigen, da alle Themen in Hinblick auf die Anwendung behandelt werden. Der Seminarleiter arbeitet seit 1981 mit der ICP OES und hat zahlreiche Artikel und ein Fachbuch (erschienen in deutsch und englisch) veröffentlicht.

Teilnehmerkreis:

Laborpersonal aller Ausbildungsstufen, Chemiker. Es werden Grundkenntnisse der Chemie und Physik vorausgesetzt.

Inhalt:

  • Definition und Charakterisierung des Plasmas
  • Entstehung von Emissionsspektren
  • spektrale Dispersion
  • Optik und Detektor
  • Probeneinführungssysteme
  • Induktionsspule
  • Hochfrequenzgenerator
  • Leistungskriterien (Untergrundäquivalenzgehalt (BEC), Nachweisgrenze, Arbeitsbereich)
  • Grundlagen der Methodenentwicklung
  • Erkennen von spektralen Störungen
  • Linienauswahl
  • Signalauswertung
  • Untergrundkorrektur
  • nichtspektrale Störungen
  • Kalibriertechniken und -strategien
  • Validierung
  • Fehler erkennen und beheben


—> Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Haus der Technik
Veranstaltungstyp:
Seminar
Termin:
01. - 02.09.2016
Ort:
Essen
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
HAUS DER TECHNIK e.V.
Hollestraße 1
D-45127 Essen

Tel.: +49 (0)201 / 1803-1
Fax: +49 (0)201 / 1803 346
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.hdt-essen.de



—> alle Veranstaltungen dieses Anbieters

Abonnieren:

Empfehlen: