Unsere Seite auf

Seminare, Tagungen und Messen für Labor und Analytik

Dr. Bichlmeier Beratung und SeminareLC-MS-Kopplungstechniken



Das Tagesseminar richtet sich an HPLC-Anwender, welche die LC-MS-Detektion in ihrem Labor einsetzen oder in diese Technik einsteigen möchten. Grundlagen und Besonderheiten dieser Technik werden ebenso behandelt wie die Ermittlung quantitativer Ergebnisse.

Die LC-MS-Technik ist eine weitverbreitete und gängige Kopplungstechnik. Besonders beliebt ist die Kopplung von Trennmethoden wie RP-LC und HILIC mit der Massenspektrometrie. Welche der beiden Kopplungen wirklich Sinn macht hängt von der zu untersuchenden Probe ab. So ist z.B. für die Untersuchung polarer Moleküle wie Metabolite die HILIC-MS-Kopplung, für die Analyse von PAKs oder Polyphenole in pflanzlichen Extrakten die RP-LC-MS Kopplung prädestiniert. Neben diesen Kombinationsmöglichkeiten sind auch MS-MS-Kopplungen denkbar, die eine große Rolle bei der Strukturaufklärung von Molekülen spielen.

In diesem Seminar erfahren die Teilnehmer die Vor- und Nachteile einzelner Ionisierungsmodi und erhalten Tipps für die Wahl von mobiler Phase und Puffersystemen. Das Ziel dieses Seminars ist es, Grundkenntnisse in LC-MS zu vermitteln und über praktische Tipps den Einstieg in diese Technik zu erleichtern.


—> Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Dr. Bichlmeier Beratung und Seminare
Veranstaltungstyp:
Seminar
Termin:
08.11.2016
Ort:
München
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
Dr. Bichlmeier Beratung und Seminare
Adelheidstraße 11
D-80798 München

Tel.: +49 (0)89 / 235 440 11
Fax: +49 (0)89 / 235 440 12
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.dr-bichlmeier.de

Abonnieren:

Empfehlen: