Unsere Seite auf

Seminare, Tagungen und Messen für Labor und Analytik

Haus der TechnikDelegation und Pflichtenübertragung im Arbeitschutz



Zuweisung von Aufgaben und Kompetenzen, Gerichtsfeste Unternehmensorganisation, Führungsverantwortung und rechtliche Konsequenzen - im Klartext

Gerichte fordern zunehmend den Nachweis einer funktionierenden Sicherheitsorganisation im Unternehmen. Die für die Arbeitssicherheit vorgeschriebenen Regelungen der Abgrenzung der Verantwortungsbereiche und Übertragung von Unternehmerpflichten eignen sich als Basis für eine umfassende Sicherheitsorganisation im Unternehmen (auch Qualitätssicherung). Eine transparente Zuweisung von Aufgaben und Kompetenzen und damit Delegation von Verantwortung mit Dokumentation ist eine Voraussetzung für Unternehmenssicherheit ("gerichtsfeste Organisation").

Inhalt:

  • EU-Recht und nationale Rechtsvorschriften sowie Regeln im Rechtssystem der Bundesrepublik (Übersicht)
  • Verantwortung im Unternehmen: Rechtliche Grundlagen, Umfang der Fach- und Führungsverantwortung, Garantenverantwortung (Fürsorgepflicht und Verkehrssicherungspflicht), Zusammentreffen von unterschiedlichen Verantwortungsbereichen
  • Rechtliche Konsequenzen: Straf- und Haftungsvoraussetzungen, aus der Rechtsprechung der Gerichte
  • Sicherheitsorganisation im Unternehmen: Bildung von Delegationsbereichen durch Zuweisung von Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung, "Pflichtenübertragung" auf gesetzlicher Grundlage (nach DGUV Vorschrift 1/GUV VA1, OWiG und ArbSchG), spezielle Arbeitssicherheitsorganisation (Einsatz von Fachkräften für Arbeitssicherheit und anderen Verantwortlichen), Organisation sonstiger Sicherheitsaufgaben, Aufgabenverteilung beim Einsatz von Fremdfirmen und Leiharbeitnehmern und Abgrenzung der Verantwortung
  • Voraussetzung für optimale Sicherheitsorganisation, Arbeitsschutz-Managementsysteme
  • Diverse Muster für die "Pflichtenübertragung" aller Ebenen
  • Tipps für die Führungspraxis, Erfolgreiche Mitarbeiterführung

Teilnehmerkreis:

Inhaber, Geschäftsführer, Werkleiter, Personal- und Organisationsleiter, Führungskräfte (Linienvorgesetzte aller Ebenen), Fachkräfte für Arbeitssicherheit, sonstige Betriebsbeauftragte, Gewerbeaufsichtsbeamte, Aufsichtspersonen (TAB), auch entsprechender Personenkreis im "öffentlichen Dienst".


—> Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Haus der Technik
Veranstaltungstyp:
Seminar
Termin:
04.11.2016
Ort:
Essen
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
HAUS DER TECHNIK e.V.
Hollestraße 1
D-45127 Essen

Tel.: +49 (0)201 / 1803-1
Fax: +49 (0)201 / 1803 346
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.hdt-essen.de



—> alle Veranstaltungen dieses Anbieters

Abonnieren:

Empfehlen: