Unsere Seite auf

Seminare, Tagungen und Messen für Labor und Analytik

NOVIAGC-MS Kopplung (Basiskurs)



Der GC-MS Kopplung (Basiskurs) wendet sich an die Anwender, die mit Quadrupolgeräten messen, d.h. das GC-MS als hochspezifischen Detektor verwenden. Zunächst wird ein getrennter kurzer Abriss der GC und der MS gegeben. Im Vordergrund steht die Elektronenstoßionisierung. Die Prinzipien der positiven und negativen chemischen Ionisierung werden aufgezeigt, ebenso wird die Triple-Quadrupol und die Ion-Trap-Technologie erläutert. Auch das immer mehr an Bedeutung gewinnende Flugzeitmassenspektrometer wird besprochen.

Inhalt:

  • Gaschromatographie für die Massenspektrometrie
  • Grundlagen der Massenspektrometrie
  • Aufbau und Funktion eines Quadrupol-MS-Gerätes
  • Triple-Quadrupol und Ion-Trap
  • Flugzeitmassenspektrometer (TOF)
  • Ionisierungstechniken: EI und CI
  • Überblick über die verschiedenen GC-MS-Kopplungen und deren Einsatzgebiete
  • Qualitative und quantitative Auswertung

Zielgruppe:

Neueinsteiger und Anwender mit ersten Erfahrungen. Fundierte chromatographische Kenntnisse, Kenntnisse zur spektroskopischen Strukturaufklärung.


—> Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
NOVIA
Veranstaltungstyp:
Seminar
Termin:
06.12.2016
Ort:
Bad Soden am Taunus
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
NOVIA
Chromatographie- und Messverfahren GmbH
Industriepark Höchst / Gebäude B 845
D-65926 Frankfurt am Main

Tel.: +49 (0)69 / 305 43843
Fax: +49 (0)69 / 305 98 43843
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.provadis-novia.de



—> alle Veranstaltungen dieses Anbieters

Abonnieren:

Empfehlen: