Unsere Seite auf

Seminare, Tagungen und Messen für Labor und Analytik

NOVIAHILIC-Polare Verbindungen erfolgreich trennen



Was ist eigentlich HILIC und warum braucht man das?

Die heutige 'Universalsäule C18' ist zur Trennung polarer und hydrophiler Substanzen nur bedingt geeignet. Oft muss mit allerlei 'Tricks' gearbeitet werden, um eine gute Trennung zu erreichen. Die hydrophile Interaktionschromatographie (HILIC) ist hier eine gute Alternative. Doch ist HILIC gleich HILIC? In diesem Kurs soll vermittelt werden für welche Anwendungen HILIC sinnvoll ist, wo die Stärken des Verfahrens liegen und welchen Einschränkungen es unterliegt. Es werden gängige HILIC-Phasen verglichen und Unterschiede herausgearbeitet. Außerdem werden mögliche Fehlerquellen betrachtet und Strategien zur Optimierung einer Trennung entwickelt.

Inhalt:

  • Grundlagen der hydrophiler Interaktionschromatographie (HILIC)
  • Was ist der Unterschied zur RP-Chromatographie?
  • Anwendungsbereiche: Wann ist HILIC die bessere Wahl?
  • Welche HILIC-Säulen gibt es und worin unterscheiden sie sich?
  • Auswahl der Säule unter Betrachtung der chromatographischen Anforderung
  • Einfluss von mobiler Phase, pH-Wert und Temperatur auf die Trennung
  • Mögliche Fehlerquellen und wie sie zu meistern sind
  • Strategien um eine Trennung erfolgreich zu optimieren

Zielgruppe:

Das Seminarspecial eignet sich für HPLC-Anwender (m/w) mit soliden HPLC-Grundkenntnissen.


—> Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
NOVIA
Veranstaltungstyp:
Seminar
Termin:
08.03.2016
Ort:
Mainz
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
NOVIA
Chromatographie- und Messverfahren GmbH
Industriepark Höchst / Gebäude B 845
D-65926 Frankfurt am Main

Tel.: +49 (0)69 / 305 43843
Fax: +49 (0)69 / 305 98 43843
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.provadis-novia.de



—> alle Veranstaltungen dieses Anbieters

Abonnieren:

Empfehlen: