Unsere Seite auf

Seminare, Tagungen und Messen für Labor und Analytik

Mettler-ToledoRichtiges Arbeiten mit Gefahrstoffen - Schutzmaßnahmen beim Analytischen Wägen


Seminarinhalte:

  • GuteWägePraxis (GWP) - Einflüsse auf das analytische Wägen, Messunsicherheit und Mindesteinwaage
  • Anforderungen an den Arbeitsplatz & Umwelteinflüsse beim Wägen: Fehlererkennung und -vermeidung
  • Laborarbeitsplätze mit hohem Kontaminationsrisiko
  • Wägen unter erschwerten Bedingungen (Abzug - Sicherheitswägekabine - Glovebox)
  • Containment als wichtige Schutzmaßnahme im Labor
  • Gesetzgebung und Richtlinien beim Umgang mit Gefahrstoffen: GefStoffV, TRGS, EMKG der BAUA, Laborrichtlinien BGI/GUV-I 850-0
  • Einrichtung eines sicheren Arbeitsplatzes
  • SafeWeighingPractice (SWP) - praktisches Arbeiten in einer Sicherheitswägekabine
  • Vermeidung von Verunreinigungen am Wäge-Arbeitsplatz: Arbeitsmaterial, Tools & Handling
  • Arbeitssicherheit und Prozesssicherheit (Kreuzkontamination) beim Wägen

Zielgruppe:

Anwender im Labor, die mit toxischen Substanzen arbeiten. Laborleiter und Sicherheitsbeauftragte, und andere Interessierte aus Forschung, Produktion und Qualitätskontrolle, die sich mit Themen wie Arbeitssicherheit, deren rechtlichen Grundlagen auseinandersetzen und dafür Lösungen suchen.


—> Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Mettler-Toledo
Veranstaltungstyp:
Seminar
Termin:
20.09.2016
Ort:
Gießen
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
Mettler-Toledo GmbH
Frau Janine Schindler
Ockerweg 3
D-35396 Gießen

Tel.: +49 (0)641 / 50 74 05
Fax: +49 (0)641 / 50 74 06
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.mt.com

Abonnieren:

Empfehlen: