Unsere Seite auf

Seminare, Tagungen und Messen für Labor und Analytik

Division Analytische Wissenschaften der SCGHPLC-MS in der Spurenanalytik


Ziel:

Sie können geeignete Ionisationsmethoden auswählen, wissen um die Problematik von Kontaminationen und Ionisationsunterdrückung, kennen die Vorgehensweise bei der Strukturaufklärung und sind über die Probleme bei der Quantifizierung und deren Qualitätskontrolle informiert.

Inhalt:

  • Ionisationsmechanismen in der HPLC-MS
  • Massentrennung und Detektion
  • Praktische Probleme
  • Strukturaufklärung in der LC-MS
  • Quantifizierung
  • Reinigung und Unterhalt

Durchführung / Arbeitsweise:

Zweitägiges Seminar mit vielen Beispielen und einem sehr ausführlichen Skript.

Zielgruppe:

Laborleiter/-innen, wissenschaftliche Mitarbeiter/-innen und Laborpersonal, die sich schon etwas mit HPLCMS befasst haben oder planen, in dieses Gebiet einzusteigen. Es werden Kenntnisse der HPLC und der Grundlagen der organischen Analytik vorausgesetzt.


—> Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Division Analytische Wissenschaften der SCG
Veranstaltungstyp:
Seminar
Termin:
08. - 09.11.2016
Ort:
Dübendorf
Land:
Schweiz

Kontaktdaten:
Sekretariat Weiterbildung SCG / DAS
Frau Verena Schmid
EAWAG
Überlandstrasse 133
CH-8600 Dübendorf

Tel.: +41 (0)58 / 765 52 00
Fax: +41 (0)58 / 765 58 01
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.scg.ch

Abonnieren:

Empfehlen: