Unsere Seite auf

Seminare, Tagungen und Messen für Labor und Analytik

Division Analytische Wissenschaften der SCGGrundlagen der pharmazeutischen Technologie: Feste Arzneiformen


Ziel:

Durch die Kenntnis der grundlegenden Zusammensetzung und Herstellung von festen pharmazeuti schen Formen erhalten Sie ein besseres Verständnis für die analytische Tätigkeit in diesem Bereich.

Inhalt:

  • Systematik der Arzneiformen
  • Entwicklung von festen Arzneiformulierungen und Auswahl geeigneter Darreichungsformen aufgrund von pharmakokinetischen Daten und physikalischchemischen Eigenschaften der Wirkstoffe
  • Hilfsstofe für feste Arzneiformen
  • Pulver und Granulate; Tabletten und Kapseln
  • Überzogene Arzneiformen und Retardarzneiformen
  • Wirkstofffreisetzung (Dissolution)
  • Pharmakopöe (Arzneibuch) Monographien im Bereich der pharmazeutischen Technologie

Durchführung / Arbeitsweise:

Theorievorträge, Gruppenarbeiten, praktischer Workshop mit Demonstrationsversuchen.

Zielgruppe:

Mitarbeitende aus Labor, Marketing oder Registrierung, die pharmazeutische Produkte analysieren, vertreiben oder beurteilen und sich Grundlagenkenntnisse zur Arzneimittelformulierung aneignen möchten.


—> Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Division Analytische Wissenschaften der SCG
Veranstaltungstyp:
Seminar
Termin:
08. - 09.09.2016
Ort:
Wädenswil
Land:
Schweiz

Kontaktdaten:
Sekretariat Weiterbildung SCG / DAS
Frau Verena Schmid
EAWAG
Überlandstrasse 133
CH-8600 Dübendorf

Tel.: +41 (0)58 / 765 52 00
Fax: +41 (0)58 / 765 58 01
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.scg.ch

Abonnieren:

Empfehlen: