Unsere Seite auf

Seminare, Tagungen und Messen für Labor und Analytik

Division Analytische Wissenschaften der SCGCharakterisierung von Polymeren und Biopolymeren mit Grössenausschlusschromatographie GPC/SEC/GFC


Ziel:

Sie bekommen eine fundierte Übersicht über die Charakterisierung von Makromolekülen mit Flüssigchromatographie inklusive aller Kopplungstechniken

Inhalt:

  • Welche Besonderheiten sind bei der Charakterisierung von Makromolekülen zu - beachten?
  • Grundlagen der GPC/SEC/GFC: Trennmechanismus, experimentelle Bedingungen, Anwendungen
  • Säulenauswahl und Methodenentwicklung
  • Detektionstechniken von Konzentrationsdetektion bis zu Lichtstreudetektion (Molmassensensitiver Detektion) und Tripledetektion
  • Kalibration von GPC/SEC/GFC-Systemen
  • Strategien zur Charakterisierung von komplexen Produkten mittels Copolymeranalytik und/oder Verzweigungsanalytik, 2-dimensionale Trennungen und neue Detektionstechniken, wie z.B. Massenspektrometrie
  • Anwendungsbeispiele aus der Proteinanalytik, Pharma/Medizintechnik, Produkt-Zulassung (REACH und andere) und chemischen Industrie (F&E und QC)

Durchführung/Arbeitsweise:

Interaktive Fachvorträge im Dialog mit den Teilnehmern, Diskussion anwendungsbezogener Beispiele

Zielgruppe:

Laborleiter, Laborpersonal, wissenschaftliche MitarbeiterInnen, Kenntnisse in instrumenteller Analytik sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung


—> Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Division Analytische Wissenschaften der SCG
Veranstaltungstyp:
Seminar
Termin:
08.06.2016
Ort:
Dübendorf
Land:
Schweiz

Kontaktdaten:
Sekretariat Weiterbildung SCG / DAS
Frau Verena Schmid
EAWAG
Überlandstrasse 133
CH-8600 Dübendorf

Tel.: +41 (0)58 / 765 52 00
Fax: +41 (0)58 / 765 58 01
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.scg.ch

Abonnieren:

Empfehlen: