Unsere Seite auf

Seminare, Tagungen und Messen für Labor und Analytik

Division Analytische Wissenschaften der SCGNanoflow-HPLC-MS: Praktische Grundlagen beim Arbeiten mit kleinen Flussraten


Ziel:

Einführung in die praktische Arbeit mit der Nanoflow- HPLC-MS. Das Verständnis für die Herausforderung des Arbeitens mit kleinen Flussraten soll gemeinsam so erarbeitet werden, dass die Teilnehmenden praktische Hinweise und Motivation für ihre Arbeit mit nach Hause nehmen.

Inhalt:

  • Allgemeine Einführung
  • Warum Arbeiten mit kleinen Flußraten?
  • Aufbau und Funktion der nanoflow-HPLC im Vergleich zur "normalen" HPLC (HPLC-Module, Verbindungen und Trennsäule)
  • Spray und Kopplung zum Massenspektrometer
  • Messablauf, Automatisierung
  • Fehlervermeidung und Fehlersuche
  • Anwendung am Beispiel der Peptidanalytik / Proteomik / komplexe Gemische

Durchführung / Arbeitsweise:

Fachvorträge im Dialog mit den Teilnehmenden, Diskussion, Erfahrungsaustausch - anwendungsbezogen.

Zielgruppe:

Personen, die planen in das Gebiet einzusteigen oder bereits mit der praktischen Arbeit begonnen haben. Grundkenntnisse in der Massenspektrometrie werden vorausgesetzt. Kenntnisse im HPLC-Betrieb mit "normalen" Flussraten oder alternativ der GC-MS sind von Vorteil.


—> Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Division Analytische Wissenschaften der SCG
Veranstaltungstyp:
Seminar
Termin:
13.04.2016
Ort:
Dübendorf
Land:
Schweiz

Kontaktdaten:
Sekretariat Weiterbildung SCG / DAS
Frau Verena Schmid
EAWAG
Überlandstrasse 133
CH-8600 Dübendorf

Tel.: +41 (0)58 / 765 52 00
Fax: +41 (0)58 / 765 58 01
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.scg.ch

Abonnieren:

Empfehlen: