Unsere Seite auf

Seminare, Tagungen und Messen für Labor und Analytik

Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh)Hyphenations in der HPTLC



HPTLC und Kopplungen (in Zusammenarbeit mit der JLU Gießen)

Highlights:

  • Kopplungstechniken
  • Massenspektrometrie (MS)
  • Wirkungsbezogene Analytik (Bioassays)
  • ATR-FTIR und NMR
  • Effektive Analytik

Ziele des Kurses sind:

  • Potenzial der HPTLC erkennen
  • Aktuelle Hyphenations in der HPTLC kennenlernen
  • Erkennen, wie Hyphenations in der HPTLC die Analytik effizient unterstützen

Schwerpunkte des Kurses sind:

  • In Experimenten erfahren, was HPTLC bedeutet
  • Überblick über planar-chromatographische Detektions- und Identifizierungsmöglichkeiten (hyphenated HPTLC)
  • HPTLC-MS und Unterscheidung von desorptions- und elutionsbasierten Kopplungsansätzen
  • HPTLC-UV/Vis/FLD-ESI-MS mit Experiment
  • HPTLC-UV/Vis/FLD-Bioassay-ESI-HRMS mit Experiment
  • HPTLC-UV/Vis/FLD-ATR-FTIR mit Experiment
  • DC-HPLC-DAD-MS mit Experiment
  • HPTLC-UV/Vis/FLD-MALDI-TOF-MS mit Experiment
  • HPTLC-UV/Vis/FLD-DART-MS mit Experiment
  • HPTLC-UV/Vis/FLD-DESI-MS mit Experiment
  • Diskussion der unterschiedlichen Hyphenations

Zielgruppe:

Analytiker, Lebensmittelchemiker, Pharmazeuten, Chemiker und weitere Interessenten, die das Potenzial der HPTLC samt ihrer flexiblen Möglichkeiten zum Gewinn weiterer Informationen für ihre Zwecke ausloten möchten.


—> Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh)
Veranstaltungstyp:
Seminar
Termin:
16.11.2016
Ort:
Gießen
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.
Fortbildung
Postfach 90 04 40
D-60444 Frankfurt am Main

Tel.: +49 (0)69 / 7917-364/-291
Fax: +49 (0)69 / 7917-475
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.gdch.de



—> alle Veranstaltungen dieses Anbieters

Abonnieren:

Empfehlen: