Unsere Seite auf

Seminare, Tagungen und Messen für Labor und Analytik

Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh)Wirkungsbezogene Analytik mit HPTLC-Bioassay-HRMS



In Zusammenarbeit mit der JLU Gießen

Highlights:

  • Direkter Link zur wirkenden Substanz
  • Chromatographie verbunden mit Bioassay
  • HPTLC-UV/Vis/FLD-bioassay-HRMS
  • Non-target Analytik
  • Effektive Analytik

Ziele des Kurses sind:

In Experimenten erfahren, was wirkungsbezogene Analytik (effect-directed analysis, EDA) bedeutet:

  • Überblick über den Einsatz planar-chromatographischer Bioassays erhalten
  • Den direkten Link zur wirkenden Substanz entdecken
  • Erkennen, wie Hyphenations in der HPTLC die Analytik effizient unterstützen

Inhalt:

Überblick über die wirkungsbezogene Analytik (effect-directed analysis, EDA) unter besonderer Berücksichtigung der planar-chromatographischen Möglichkeiten.

EDA von:

  • Antimikrobiell-wirkenden Inhaltsstoffen: Experiment HPTLC-UV/Vis/FLD-Bacillus subtilis-(HPLC-)ESI-HRMS
  • Estrogenartig-wirkenden Inhaltsstoffen: Experiment HPTLC-UV/Vis/FLD-planar yeast estrogen screen (pYES)-(HPLC-)ESI-HRMS
  • a/ß-Glucosidasehemmer: Experiment HPTLC-UV/Vis/FLD-Enzym-(HPLC-)ESI-HRMS
  • Cholinesterasehemmer: Experiment HPTLC-UV/Vis/FLD-Enzym-(HPLC-)ESI-HRMS
  • Tyrosinasehemmer: Experiment HPTLC-UV/Vis/FLD-Enzym-(HPLC-)ESI-HRMS
  • Radikalfänger (Antioxidantien): Experiment HPTLC-UV/Vis/FLD-DPPH•-ESI-HRMS
  • Bioaktiven Verbindungen: Experiment HPTLC-UV/Vis/FLD-Aliivibrio fischeri-DART-HRMS
  • Diskussion der unterschiedlichen Bioassays

Zielgruppe:

Naturstoffchemiker, Biotechnologen, Biologen, Pharmazeuten, Lebensmittelchemiker, Umweltanalytiker, Analytiker und weitere Interessenten, die das Potenzial der wirkungsbezogenen Analytik für ihre Zwecke ausloten möchten.


—> Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh)
Veranstaltungstyp:
Seminar
Termin:
17.11.2016
Ort:
Gießen
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.
Fortbildung
Postfach 90 04 40
D-60444 Frankfurt am Main

Tel.: +49 (0)69 / 7917-364/-291
Fax: +49 (0)69 / 7917-475
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.gdch.de



—> alle Veranstaltungen dieses Anbieters

Abonnieren:

Empfehlen: