Unsere Seite auf

Seminare, Tagungen und Messen für Labor und Analytik

Umweltinstitut OffenbachStörfallbeauftragter


Inhalte:

  • Überblick über das Umweltrecht Europäisches Umweltrecht (Seveso-Richtlinie, Chemikalien-Richtlinien), BImSchG, Verordnungen, Chemikaliengesetz, Gefahrstoffverordnung, Betriebssicherheitsverordnung, europäisches und nationales Recht zur Anlagensicherheit, Verwaltungsvorschriften und Leitfäden, Zusammensetzung und Aufgaben von Kommission für Anlagensicherheit (KAS) sowie des Technischen Ausschusses für Anlagensicherheit
  • Störfall-Verordnung (12. BlmSchV) Sicherheitspflichten, Verhinderung und Begrenzung von Störfällen, Sicherheitsanalysen, Melde- und Informationspflichten, Durchführung von Genehmigungsverfahren und rechtliche Wirkungen einer erteilten Genehmigung, Rechte und Pflichten des Störfallbeauftragten gem. § 58 a-d BImSchG, Stellung des Störfallbeauftragten im Betrieb
  • Chemische, physikalische, human- und ökotoxikologische Eigenschaften der Stoffe Zubereitungen, bestimmungsgemäß in der Anlage vorhandener Stoffe, Bedeutung der bestimmungsgemäß vorhandenen Stoffe vor dem Hintergrund möglicher Auswirkungen im Störfall, Überwachung, Beurteilung und Begrenzung von Immissionen bei Störungen des bestimmungsgemäßen Betriebs
  • Vorbeugender Brand- und Explosionsschutz Grundlagen des Katastrophen- und Feuerschutzgesetzes
  • Informationen der Öffentlichkeit Informationsvorbereitung, Darstellungsmöglichkeiten
  • Anlagensicherheit und Sicherheitstechnik Eingriff Unbefugter, Gewährleistung der Anlagensicherheit in der betrieblichen Praxis,
  • Verhinderung von Störfällen und Begrenzung von Störfallauswirkungen
  • Erstellung von internen Alarm- und Gefahrenplänen SEVESO-II-Novelle und deren Umsetzung in deutsches Recht; aktueller Stand: Umsetzung der SEVESO-II-Änderungsrichtlinie
  • Sicherheitsbericht Rechtsgrundlage, Anfertigung, Fortschreibung und Beurteilung von Sicherheitsberichten, Sicherheitsüberprüfung, § 16 Überwachungssystem, Inspektion
  • Sicherheitsmanagementsysteme Betriebliche Sicherheitsorganisation, Bewertung der Gefahrenpotenziale, Betriebsführung,
  • Notfallschutzplanung und Erfolgskontrolle, Sicherheitsbericht
  • Betrieblich angepasstes Sicherheitsmanagementsystem

Zielgruppen:

  • Ingenieure, insbesonders auf dem Gebiet der Umwelttechnik, Anlagenplanung und der Produktion
  • Naturwissenschaftler, insbesonders auf dem Gebiet der Umwelttechnik, Anlagenplanung und Produktion


—> Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Umweltinstitut Offenbach
Veranstaltungstyp:
Seminar
Termin:
24. - 27.10.2016
Ort:
Offenbach
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
Umweltinstitut Offenbach GmbH
Frankfurter Straße 48
D-63065 Offenbach am Main

Tel.: +49 (0)69 / 810 679
Fax: +49 (0)69 / 823 493
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.umweltinstitut.de



—> alle Veranstaltungen dieses Anbieters

Abonnieren:

Empfehlen: