Unsere Seite auf

Seminare, Tagungen und Messen für Labor und Analytik

Umweltinstitut OffenbachProbenehmer-Zertifikatslehrgang


Inhalte:


  • Allgemeine Anforderungen an die Probenahme und Qualitätssicherung nach Bundes-Bodenschutz- und Altlastenverordnung
  • Untersuchungsstrategie für Böden, Grundwasser und Bodenluft im Zusammenhang mit Altlastenverdachtsflächen und Altstandorten (orientierende Untersuchung / Detailuntersuchung / Sanierungsuntersuchung)
  • Beprobungsmedien / Beprobungsplan
  • Dokumentation der Probenahme
  • Strategien zur Qualitätssicherung
  • Qualifikation der Probenehmer
  • Beprobung von kontaminiertem Boden
  • Untersuchungsstrategien für Böden nach BBodSchV
  • Festlegung von Mess- und Probenahmepunkten / Beprobungsraster / horizontale & vertikale Probenverteilung
  • Errichten / Anlegen von Probenahmeaufschlüssen (Bohrungen, Schürfe, Gräben)
  • Entnahme von ungestörten Proben / Rückstellproben
  • Probenhomogenisierung und -teilung
  • Beprobungsmethoden für unterschiedliche Parameter nach ihrer Schadstoffmobilität
  • Probengefäße
  • Probenkonservierung und Probentransport
  • Dokumentation der Probenahme (Probenahmeprotokoll)
  • Arbeitsschutz
  • Beprobungsmedien
  • Bodenansprache unter Berücksichtigung der bodenkundlichen Kartieranleitung 5
  • Praktische Demonstration von Bodenbeprobungen aus Kernrohren / Schlitzgestängen
  • Beprobung von Grund- und Oberflächenwasser
  • Gesetzliche Grundlagen vom Fachmodul Wasser
  • Messstellenerrichtung
  • Bohrverfahren / Bohrdurchmesser
  • Dokumentation von Grundwassermessstellen
  • Anforderungen an die Probenahme
  • Bestimmung von Vor-Ort-Parametern
  • Probengefäße
  • Entnahme von Grundwasserproben
  • Probentransport
  • Probenbehandlung (Kühlung / Konservierung)
  • Dokumentation der Probenahme (Probenahmeprotokoll)
  • Messstellenausbau
  • Arbeitsschutz
  • Qualitätssicherung
  • Praktische Demonstration / Durchführung einer Grundwasserprobenahme
  • Beprobung von Bodenluft / Oberflächenluft / meßtechnische Überwachung
  • Einsatzbereiche der Bodenluftprobenahme
  • Anforderungen an die Messstellenerrichtung (Pegel- und Gasmessstellen)
  • Errichtung temporärer und stationärer
  • Bodenluftmessstellen
  • Anforderungen an die Probenahme
  • Bedingungen für die Durchführung der Bodenluftprobenahme
  • Probenahmeverfahren
  • Probenahme auf verschiedene Probenahmemedien
  • Bestimmung von Vor-Ort-Parametern
  • Entnahme von Bodenluftproben
  • Dokumentation der Probenahme
  • Praktische Demonstration / Durchführung einer Bodenluftprobenahme / Direktmessung


—> Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Umweltinstitut Offenbach
Veranstaltungstyp:
Seminar
Termin:
07. - 09.11.2016
Ort:
Offenbach
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
Umweltinstitut Offenbach GmbH
Frankfurter Straße 48
D-63065 Offenbach am Main

Tel.: +49 (0)69 / 810 679
Fax: +49 (0)69 / 823 493
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.umweltinstitut.de



—> alle Veranstaltungen dieses Anbieters

Abonnieren:

Empfehlen: