Unsere Seite auf

Neue Produkte aus Labor- und Analysentechnik

S.T. Japan-Europe GmbH

Gold SERS Substrate für die erfolgreiche oberflächenverstärkte
Raman-Spektroskopie


SERS WaveletSchnelle und empfindliche Detektion von Analytmolekülen in niedrigster Konzentration mit Hilfe von SERS-aktiven nanostrukturierten Gold-Substraten von S.T. Japan.

Die oberflächenverstärkte Raman-Spektroskopie (engl. Surface Enhanced Raman Spectroscopy, kurz SERS) ermöglicht den Nachweis von Molekülen in niedrigsten Konzentrationen. Die Methode beruht auf der klassischen Raman-Spektroskopie in Kombination mit speziell entwickelten Sensorsubstraten, die das Raman-Signal der Moleküle massiv verstärken.

Aufgrund Ihrer äußerst günstigen physikochemischen Eigenschaften sind insbesondere Goldnanostrukturen als Sensorsubstrat bzw. SERS-aktive Oberfläche geeignet. Bei Goldsubstraten lässt sich das Raman-Signal um mehrere Größenordnungen verstärken, so dass geringste Verbindungsmengen nachzuweisen sind.

Die Raman SERS Wavelets von S.T. Japan-Europe sind qualitativ hochwertige SERS Substrate auf der Basis von Goldnanostrukturen und eignen sich hervorragend für die schnelle und erfolgreiche Gewinnung molekülspezifischer Informationen mit höchster Empfindlichkeit.

Entsprechend Ihrer Applikationsbedürfnisse sind die SERS Wavelet Produkte von S.T. Japan-Europe in verschiedenen Ausführungen erhältlich und ermöglichen Dank Ihrer einzigartigen Oberflächenbeschaffenheit auf Nanoskala zuverlässige, hochempfindliche und kostengünstige Analysen.

SERS Schema


S.T. Japan-Europe GmbH
Katja Holland-Moritz
Leyendecker Straße 33
D-50825 Köln

Tel.: +49 (0)2234 / 956 372
Fax: +49 (0)2234 / 956 373
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.stjapan.de




—> alle Produkte dieses Anbieters

Abonnieren:

Empfehlen: