Parr Instrument (Deutschland) GmbH

Horizontalreaktoren zur Verarbeitung von Biomasse



1-Liter-HorizontalreaktorEs ist nicht leicht, Biomasse wie z.B. Stroh, Gras, Holzchips oder Fasern in vertikal angeordneten Reaktionssystemen zu rühren. Parr Instrument hat daher eine Reaktorlinie entwickelt, die sowohl horizontal als auch vertikal betrieben werden kann.

Horizontale Reaktoren erlauben den Anwendern Biomasse wie Stroh, Gras, Rohrzucker, Zellstoff, Holzschnitzel oder ähnliche Ausgangsprodukte vernünftig zu mischen. In der horizontalen Position wird das Material eher überworfen und nicht wie in der vertikalen Position nur bewegt. Diese, mit dem Kunden gemeinsam auf deren Applikation zurechtgeschnittenen Systeme werden sicher in der vertikalen Stellung befüllt und entleert, in der horizontalen Position erfolgt der eigentliche Mischvorgang. Bei Bedarf kann auch sowohl vertikal als auch horizontal gearbeitet werden.

1,8-Liter-Hochdruck/Hochtemperatur HorizontalreaktDas erste Foto zeigt einen 1-Liter-Reaktor, der die Biomasse horizontal mischt, zum Beladen und zur Entnahme des Produkts aber in die Vertikale geschwenkt werden kann. Für den Rührprozess werden ein Hochleistungsmotor und ein Doppelanker-Rührer genutzt.

Als weitere Option kann der Reaktor auf den Kopf gestellt werden, um das Produkt aus dem Reaktorbehälter herauslaufen zu lassen. Ein 4848 Controller regelt und überwacht die Temperatur, den Druck und die Rührgeschwindigkeit.

Eine flexible Mantelheizung wird eingesetzt, um Temperaturen bis max. 350°C zu erreichen. Der maximale Druck für dieses System liegt bei 130 bar.

Optional sind, wie bei Parr üblich, auch andere Größen, Drücke oder Temperaturen realisierbar.

Das zweite Foto zeigt einen 1,8-Liter-Hochdruck/Hochtemperatur Horizontalreaktor der für 345 bar bei 500°C ausgelegt ist.


ACHEMA in Frankfurt am Main vom 11.-15.06.2018

Besuchen Sie uns in Halle 4.1, Stand F59

(Anzeige)


Parr Instrument (Deutschland) GmbH
Zeilweg 15
D-60439 Frankfurt am Main

Tel.: +49 (0)69 / 95107 951
Fax: +49 (0)69 / 587 0300
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.parrinst.de