Retsch Technology GmbH

Partikelanalyse mit dem Horiba LA-960: maximale Genauigkeit und Flexibilität und der weltweit breiteste Messbereich



Enorme Leistungsfähigkeit und der weltweit breiteste Messbereich von 10 nm bis 5 mm - damit punktet der Partikelanalysator Horiba LA-960 von RETSCH TECHNOLOGY. Mit diesem Gerät lassen sich sowohl Suspensionen und Emulsionen als auch trockene Pulver und Granulate analysieren - und das bei einer Probendurchlaufzeit von unter 1 Minute.

Die Messmethode nutzt die Streuung von Laserlicht an Partikeln, wobei der Streuwinkel charakteristisch ist für deren Größe. Durch die Analyse des Streulichtmusters über einen großen Winkelbereich lässt sich daher die Partikelgrößenverteilung ermitteln.

Beim LA-960 werden die Stärken der SLS konsequent genutzt und in ein anwenderfreundliches Konzept umgesetzt. Insgesamt 89 Detektoren und zwei Lichtquellen mit unterschiedlicher Wellenlänge garantieren beste Ergebnisse in Bezug auf Genauigkeit und Reproduzierbarkeit. Durch eine intelligente Konzeption des Strahlengangs im Gerät wird eine kompakte Bauform realisiert.

Vielseitigkeit und Bedienerfreundlichkeit zeichnen das Arbeiten mit dem LA-960 aus. Der Wechsel zwischen Nass- und Trockenmessung geschieht mit wenigen Handgriffen innerhalb von Sekunden. Die Nassmessung kann in Wasser oder organischen Lösemitteln durchgeführt werden, die Trockenmesseinheit garantiert optimale Dispergierung ohne Zerstörung der Partikel. Zusätzlich bietet das LA-960 Lösungen für die Analyse von geringen Probenmengen und hochviskosen Materialien sowie automatische Probezufuhrsysteme.

Horiba LA-960Vorteile auf einen Blick:

  • Extrem breiter Messbereich 10 nm - 5 mm
  • Nass- und Trockenmessung möglich
  • Verschiedene Dispergiermedien einsetzbar
  • Probendurchlauf < 1 Minute
  • Modularer Aufbau für größmögliche Flexibilität
  • Intuitive, vielseitige Software

» weitere Informationen


Retsch Technology GmbH
Retsch-Allee 1-5
D-42781 Haan

Tel.: +49 (0)2104 / 2333-300
Fax: +49 (0)2104 / 2333-399
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.retsch-technology.de