S.T. Japan-Europe GmbH

Der neue EZ-Slicer - Innovative Schneidemaschine für dünne Materialien ohne vorhergehende Probenpräparation



a-EZ-SliceIR-201-HDer EZ-Slicer ist ein kompaktes Präzisionsschneidegerät mit dem Sie einfach und akkurat, präzise Schnitte dünner Proben wie beispielsweise Folien, Laminate, Papiere, Fasern etc. anfertigen können.

Die Schneidemaschine ist mit einer Rundklinge aus Stahl ausgestattet, die an einer Führungsschiene derart befestigt ist, dass die runde Klinge horizontal hin- und hergeschoben werden kann und dabei die Probe geschnitten wird.

Die Probe wird auf den Probentisch fixiert. Die gewünschte individuelle Schnittbreite der Probe - bis runter zu 20-30 µm - kann exakt mittels einer integrierten Mikrometer-Schraube eingestellt werden. Zum Schneiden wird das Rollmesser herabgedrückt und über die zu schneidende Probe geführt; durch die scharfe Kante und durch den ausgeübten Druck wird die Proben sauber geschnitten.

Darüber hinaus kann der Schnittwinkel individuell zwischen 45° und 90° eingestellt werden. Durch die Verkleinerung des Schnittwinkels vergrößert sich die Schnittkante proportional zum Schnittwinkel und vereinfacht die weitere Analyse der geschnittenen Probe.

Durch die zusätzliche Möglichkeit, den Probentisch auch horizontal bis zu 10° zu rotieren und somit die Probe entsprechend zu schneiden, hat der Anwender mehr Spielraum in der Ausrichtung der Probe und Gestaltung des Probenschnitts und kann die Probe exakt entsprechend seiner Bedürfnisse zuschneiden.

Das solide, funktionale und handliche Design des EZ-Slicer ist ein ideales Werkzeug für alle Labore in denen es an der Tagesordnung ist, dünne Proben präzise zu schneiden und findet auf geringstem Raum einen stabilen und sicheren Stand.


S.T. Japan-Europe GmbH
Katja Holland-Moritz
Leyendecker Straße 33
D-50825 Köln

Tel.: +49 (0)2234 / 956 372
Fax: +49 (0)2234 / 956 373
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.stjapan.de