Unsere Seite auf

Neue Produkte aus Labor- und Analysentechnik

CEM GmbH

Beschleunigte Lösemittelextraktion in der Mikrowelle - bessere Extraktionen, schneller und mit weniger Lösemittel


Das Discover SP-X ist das Einsteiger-System für Labore mit geringem bis mittlerem Probenaufkommen. Das Discover System ist ein sequentielles System und kann mit Autosamplern für die automatisierte Extraktion von bis zu 96 Proben eingesetzt werden. Mit dem Discover SP-X wird die Probenvorbereitungszeit von Tagen auf Minuten verkürzt. Unzählige arbeitsaufwendige Probenvorbereitungsschritte werden vereinfacht!

Discover SP-X Mikrowellen-ExtraktionssystemDie mikrowellenbeschleunigte Lösemittelextraktion (Microwave Accelerated Solvent Extraction, MASE) ist eine bewährte Technik zur Extraktion fester und pastöser Proben. Die Discover SP-X Extraktionssysteme setzen einfach bedienbare Glasgefässe mit Schnappdeckeln bei erhöhter Temperatur und Druck in Kombination mit gebräuchlichen Lösemitteln ein und steigern damit die Effizienz des Extraktionsprozesses. Eine Folge davon sind kürzere Extraktionszeiten und ein deutlich geringerer Lösemittelverbrauch. Die Temperatur im Extraktionsgefäß wird genau überwacht und liefert die hervorragende Reproduzierbarkeit.

Mit den Autosamplern ergibt sich ein hoher Grad an Automatisierung und erhöht so die Produktivität des Labors. Die mikrowellenbeschleunigte Lösemittelextraktion ist erheblich schneller als Soxhlet, Ultraschall oder andere Extraktionsmethoden und braucht dabei viel weniger Lösemittel bei wesentlich geringerem Arbeitsaufwand.

Gerstel KombigerätVorteile:

  • Probenvolumina von wenigen mg bis zu vielen Gramm werden innerhalb von typischerweise nur 10 Minuten extrahiert
  • Kostenersparnis durch drastische Reduzierung des Lösemittelverbrauchs
  • Großer Anwendungsbereich
  • Bearbeitung sauer und alkalischer Matrices möglich
  • Direkte Ankopplung an ein GC oder LC mit einem multifunktionellen Autosampler

Typische Anwendungsbeispiele:

  • Extraktion der Kunststoffadditive (Anti-Oxidantien, UV-Stabilisatoren, Weichmacher, etc.)
  • FAME AnalyseLösen von Polymeren zur Molekulargewichtsbestimmung
  • Azo Farbstoffe, Phthalate und Pestizide in Textilien
  • EPA 3546: Herbizide, Pestizide, PCB, PAK, CKW, Dioxine und Furane TPH in Böden, Pflanzen, Wasser, Klärschlamm, Sedimenten, Boden, etc.
  • Polyfluorierte Verbindungen PFC in Umweltmatrices
  • Pflanzenschutzformulierungen
  • Metaboliten,Rückstandsanalytik
  • Speziation
  • Pharma-Wirkstoffe aus Pflastern, Dragees, etc.
  • CKW's im Schweinefett
  • Extraktion von Fett aus Fischgewebe
  • Rückstandsanalytik von Pflanzenschutzmitteln in Lebensmitteln
  • Gossypol und Pyrimidinglucoside in Bohnen und Baumwollsamen
  • Steroid Ergosterol
  • Ochratoxin A in Kaffee
  • Dithiocarbamat Fungizide in Tabak und Pfirsich
  • Terpene in Most
  • Alkaloide
  • Pektine in Orangenschale
  • Ätherische Öle
  • Farbstoffe Carotenoide aus Lebensmitteln
  • Antibiotikum in Ei
  • Aromen in Lebensmitteln
  • Zytostatika Taxane in Eibe
  • Methyl-Quecksilber in Lebensmitteln
  • Bestimmung von gesättigten und ungesättigten Fettsäuren/FAME
  • Bestimmung des Cholesteringehaltes in Eiern und Eiprodukten
  • Bestimmung des Vitamingehaltes in Lebensmitteln
  • Extraktion von Glucosinolaten aus Pflanzen
  • Bestimmung des Gehaltes an Hydroxyprolin/Bindegewebs-Eiweiss
  • Derivatisierungsreaktionen für § 64 LFGB Methoden (Fettsäuren, Cholesterin, Vitamin-Bestimmung)
  • Fettextraktion nach Weibull-Stoldt, Röse-Gottlieb, Schmidt-Bondzynski etc.
  • Quantitative Bestimmung von Methoxyl und Ethoxyl nach Zeisel durch einen simultanen Aufschluss mit HJ und Extraktion mit Xylol

—> weitere Informationen


CEM GmbH
Carl-Friedrich-Gauß-Straße 9
D-47475 Kamp-Lintfort

Tel.: +49 (0)2842 / 9644-0
Fax: +49 (0)2842 / 9644-11
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.cem.de




—> alle Produkte dieses Anbieters

Abonnieren:

Empfehlen: