18.06.2018

Hier sehen Sie die aktuelle Ausgabe unseres wöchentlichen E-Mail-Newsletters ANALYTIK NewsFlash®.

Wenn Sie auf die Inhalte älterer Ausgaben zugreifen möchten, dann klicken Sie bitte die entsprechenden Links in den Newsletter-Mails an oder benutzen die Volltextsuche auf unserer Seite.


ANALYTIK NewsFlash 24/2018


Liebe Leser,

Sie erhalten heute die 809. Ausgabe des wöchentlichen "ANALYTIK NewsFlash" mit aktuellen Meldungen, Produkten, Katalogen, Stellenangeboten, Veranstaltungen u.v.m. aus der Laborbranche und angrenzenden Fachgebieten. Links zum Ändern Ihres Profils und zum Austragen aus dem Verteiler finden Sie ganz unten.

In dieser Ausgabe finden Sie ein Special zur LAB-SUPPLY 2018 Berlin am 28. Juni in Berlin.

Viel Spaß beim Lesen! Für Rückfragen und Anregungen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Torsten Beyer


   
"Heißes Glas sieht genauso aus wie kaltes Glas!"
frei nach Edward A. Murphy (1918-1990)

   

Lesen Sie in dieser Ausgabe:


 Neue Produkte / Kataloge   mehr  |  Produkt / Katalog inserieren
 


 LAB-SUPPLY 2018 Berlin   Ausstellerverzeichnis  |  Vortragsprogramm
 

Unser exklusives Messe-Special zur LAB-SUPPLY Berlin am 28. Juni in Berlin informiert Sie über alle Aussteller und das umfangreiche Vortragsprogramm. Der Eintritt für Besucher ist übrigens frei!

Vortragsprogramm (Auszug) - Dauer jeweils ca. 40 Minuten:

» alle Vorträge


 Veranstaltungen   mehr  |  Veranstaltung eintragen
 


 Nachrichten   mehr  |  Nachricht publizieren  |  Englischsprachige Nachrichten
 


 Stellenangebote   mehr  |  Stellenangebot inserieren  |  Stellengesuch aufgeben
 

Für mehr Angebote abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter ANALYTIK JobFlash® oder werfen Sie einen Blick in die Stellenmärkte unserer beiden Partner Jobware und academics.


Jobware Stellenmarkt für Fach- und Führungskräfte

» mehr Stellenangebote Jobware
(Anzeige)


 Stellengesuche   mehr  |  Stellengesuch aufgeben
 

  • Biochemiker
    Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe mein Bachelor of Science in Biochemistry in Serbien gemacht. Seit ca 7 Monaten bin ich nach Deutschland gezogen und bin auf der suche nach Arbeit in meinem Beru...
  • Staatlich geprüfter Techniker, Fachrichtung Chemietechnik
    Als engagierter und gelernter Chemielaborant als auch Chemietechniker bin ich ab sofort auf der Suche nach einer anspruchsvollen Tätigkeit in Vollzeit in den Bereichen der instrumentellen Analytik mit...
  • Softwareentwickler, Chemiker
    Ich habe meinen Doktortitel im Fachbereich analytische Chemie erworben und mir durch mehrere Fortbildungsmaßnahmen und meine Arbeit vertiefte Kenntnisse im Bereich der Softwareentwicklung, insbesonder...
  • Computational Chemist / Data Analyst mit Empathie und Blick fürs Ganze
    Ich (33 J.) suche eine neue Herausforderung im Chemie-, IT- u/o Data Science-Bereich. Meine Kompetenzen und Erfahrungen: Chemie-Studium und Promotion in Computerchemie / Theoretischer Chemi...
  • Pflanzenwissenschaftler - Dr. rer. nat.
    Promovierter Pflanzenwissenschaftler, umfangreiche wissenschaftliche Tätigkeit in mehreren europäischen Ländern, Industrieerfahrung aus Entwicklung, technischer Beratung, Zulassungswesen / Studienmoni...

 Ereignisse am 15. Juni 
 

Über das Kalenderblatt oben rechts auf unserer Webseite finden Sie Informationen, was am aktuellen Tag geschah.

  • 1754: Geburtstag von Juan José Elhuyar
    Der spanische Chemiker und Mineraloge isolierte 1783 gemeinsam mit seinem Bruder Fausto bei der Untersuchung von Mineralien erstmals reines Wolfram durch Reduktion von Wolframtrioxid.
  • 1755: Geburtstag von Antoine François de Fourcroy
    Der französische Chemiker ist als einer der Autoren des Buches "Méthode de Nomenclature Chimique" bekannt. Das Buch gilt als grundlegende Schrift zur standardisierten chemischen Nomenklatur.
  • 1844: Patent zum Vulkanisieren von Gummi
    Charles Goodyear wird vom United States Patent Office das Patent No. 3633 erteilt. Es beschreibt die Wandlung von Naturkautschuk in Gummi. Goodyear nennt seine Erfindung "metallic gum elastic composition".
  • 1917: Geburtstag von John Fenn
    Für seine Entwicklung von massenspektrometrischen Methoden zur Identifikation und Strukturanalyse von biologischen Makromolekülen erhielt er 2002 gemeinsam mit K. Tanaka den Nobelpreis für Chemie.