Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

12.11.2015

Kombination verschiedener bildgebender Verfahren für die Gewebediagnostik


Dr. Thomas Bocklitz, Nachwuchswissenschaftler am Institut für Physikalische Chemie der Friedrich-Schiller-Universität Jena, wurde mit dem Bruce Kowalski Award in Chemometrics ausgezeichnet.

Den Preis erhielt er für Untersuchungen, wie man Raman-basierten Bildgebungsverfahren mit Matrix-unterstützte Laser-Desorption/Ionisation (MALDI) Massenspektrometrie kombinieren kann. Die einzelnen Verfahren haben ihr Potential in den vergangenen Jahren bereits unter Beweis gestellt. Durch die Kombination der Verfahren und die quantitative Auswertung der gewonnenen Daten erhofft sich der Wissenschaftler eine verbesserte Analyse von biologischem Gewebe.

Weitere Informationen zur Kombination verschiedener Messverfahren erläutert Thomas Bocklitz im Interview mit Spectroscopy Online

Mit dem Bruce Kowalski Award in Chemometrics werden ausgezeichnete Leistungen von Nachwuchswissenschaftler im Bereich Chemometrie und mathematisch-statistische Verfahren in der Chemie geehrt. Der Preis wurde von der Society for Applied Spectroscopy im Rahmen der SciX 2015 Konferenz in Providence Rhode Island, USA verliehen.

—> Link zum Interview (englisch)

Quelle: Institut für Photonische Technologien (IPHT)




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: