Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

12.10.2015

30 Jahre "CS-Chromatographie Service GmbH"


Voller Enthusiasmus, Ideen und Tatendrang starteten vier Firmengründer am 01. Oktober 1985 ihr Projekt "CS-Chromatographie Service GmbH". Heute ein gesundes mittelständiges Unternehmen mit 24 Angestellten, in dem alle Gründer immer noch tätig sind. In den vergangenen 30 Jahren hat sich das Unternehmen einem guten Ruf in Bezug auf Qualität, Beratung und Zuverlässigkeit erarbeitet, getreu dem Firmenmotto: "... denn Service ist unsere Stärke!"

Die Schwerpunkte lagen und liegen immer noch in der Entwicklung und Herstellung von GC- und HPLC-Säulen. Heute rückt die Entwicklung von Spezialsäulen für spezielle Trennprobleme immer mehr in den Vordergrund. Erfolgreiche Eigenmarken sind z.B. in der GC: FS-Supreme, FSCYCLODEX, FS-EnantioSELECT und FS-NanoPLOT sowie in der HPLC: MultoHigh, Multohyp, Multospher, Multosorb, MultoKrom und MultoShell. Neben den Standard- und Spezialsäulen liefert die CS-GmbH ein komplettes Programm an Verbrauchsmaterialien für das analytische Labor; z.B.: Probenflaschen und Verschlüsse, Fittings, Verschraubungen, Rohre, Ventile, Werkzeuge, Rheodyne- und Valco-Ventile, Derivatisierungs- und Lösungsmittel, Testmischungen, Produkte für die Gas-Probennahme usw.. Spezielle Dienstleistungen für das analytische Labor runden das Portfolio der CS-Chromatographie Service GmbH ab: Regenerierung von GC-Linern (weltweit exklusiv), Silanisierung von Chromatographie-Vials und anderen Glasgeräten sowie Lieferung von zertifizierten Probenflaschen und Verschlüssen.

Als autorisierter Fachhändler vertritt die CS-GmbH u.a. die Firmen Hamilton, Bonaduz, sowie IDEX/Upchurch/Rheodyne, weltweit führende Unternehmen im Bereich Fluid Handling, wobei auch hier der Schwerpunkt auf Beratung spezieller Anwendungen liegt. Ein Blick in den aktuellen Katalog 2014-d, oder auf die Website zeigt die Vielfalt des Lieferprogramms - ein Blick lohnt sich bestimmt für Jeden, besonders aber für denjenigen, der die CS-GmbH noch nicht kennt.

Quelle: CS-Chromatographie Service GmbH




Abonnieren:

Empfehlen: