Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

28.09.2015

Ocean Optics Wissenschaft und Kreativität fließen bei Spektroskopie und Pyrotechnik zusammen


Le Maitre Ltd. (Surrey, England) setzt Spektrometer von Ocean Optics ein, um die Qualität und Sicherheit seiner Feuerwerkseffekte für kleine Sicherheitsabstände sicherzustellen. Die Spektrometer von Ocean Optics messen Plasmastrahlung und Farbgebung der Effekte, die bei Theaterproduktionen, Konzerten und Sportveranstaltungen verwendet werden. Die Messungen helfen Le Maitre dabei sicherzustellen, dass diese explosiven Darbietungen durchgehend großartig und vor allem sicher sind.

Der pyrotechnische Entwickler Hamish Cavaye, PhD, von Le Maitre testet die Produkte live in einem Silo im ländlichen England. Die Herausforderung besteht für ihn dabei darin, objektiv zu prüfen, ob die Effekte die gewünschten Farben erzeugen. Wie durch das "Welche Farbe hat dieses Kleid?"-Popkultur-Phänomen kürzlich bewiesen wurde, lässt sich das menschliche Auge leicht täuschen. Mithilfe eines Spektrometers zur Prüfung der Farbreinheit hält Cavaye nach bestimmten Emissionsfrequenzen Ausschau, die auf eine bestimmte chemische Verbindung hinweisen.

Das Messen der Farbgebung von Feuerwerkseffekten mit einem Spektrometer kann auch auf Sicherheitsprobleme aufmerksam machen. Weisen die Spektren auf Elemente hin, die wider Erwarten enthalten sind, dann kann dies auf Verunreinigung hindeuten. Die Konsistenzprüfung stellt nicht nur sicher, dass die Zuschauer durch schöne erzeugte Farben begeistert werden, sondern auch, dass die Sicherheit der Gäste und Künstler gewährleistet ist.

Die Messgeschwindigkeit ist bei pyrotechnischen Tests ebenfalls wichtig, da einige Effekte weniger als eine Sekunde dauern. Mit Integrationszeiten von unter 1 ms bei einigen Spektrometern von Ocean Optics kann Cavaye problemlos mehrere Spektren für jeden Effekt erfassen. Neben der Präzision und Genauigkeit, die von Spektrometermessungen erwartet werden, benötigte Le Maitre zudem ein Instrument, das tragbar und langlebig ist. Kompakte Miniatur-Spektrometer können problemlos zum Test-Silo gebracht werden und sind so robust, dass sie auch bei kleinen Sicherheitsabständen zu Live-Effekten unbeschadet eingesetzt werden können.

Ocean Optics besuchte kürzlich Le Maitre, um seine Spektrometer und die Effekte von Le Maitre live zu sehen. Das Feuerwerk können Sie live auf Video sehen (s.u.). Die Spektrometer von Ocean Optics kommen nicht zum ersten Mal mit Hitze in Berührung. Sie wurden auch zur Untersuchung von Mündungsfeuern aus Gewehren, Raketen-Kondensstreifen-Emissionen und Anwendungen im Zusammenhang mit Flammenanalysen von Metallen und anderen Materialien eingesetzt.

—> Das Feuerwek auf Video

Quelle: Ocean Optics


—> Anfrage versenden Kontakt




Abonnieren:

Empfehlen: