Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

12.01.2015

synlab übernimmt Mehrheit an der Tesdelo Service GmbH


Die synlab-Gruppe, einer der führenden Labordienstleister in Europa, meldet den Einstieg bei Tesdelo Service GmbH, um das Spektrum ihrer Dienstleistungen für die Betreiber von Trinkwasseranlagen auszubauen.

synlab, ein europaweit tätiger Anbieter von Human- und Veterinärdiagnostik sowie umweltanalytischen Dienstleistungen, hat die Mehrheit an der Tesdelo Service GmbH mit Sitz in Berlin übernommen. Der Transaktion ging eine mehrjährige Zusammenarbeit beider Unternehmen voraus. Schon seit 2012 hat TESDELO sämtliche im Rahmen der Novellierung der Trinkwasserverordnung anfallende Laboranalytik in den Laboren der synlab abgewickelt, und war in das synlab Qualitätsmanagement eingebunden. Über die Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

"Wir sind beeindruckt, wie schnell sich Tesdelo mit ihrem Full-Service-Angebot für die Immobilienwirtschaft am Markt durchsetzen konnte", sagte Lutz Eckardt, Geschäftsführer der synlab Umweltinstitut GmbH. "Große überregionale Kunden erwarten heutzutage ein integriertes Hygiene-Konzept, um ihren Nutzern eine nachhaltig gute Trinkwasserqualität garantieren zu können. Daher ist unsere Beteiligung an Tesdelo ein logischer Schritt."

Dr. Henning Heppner, Gründer und Geschäftsführer der Tesdelo Service GmbH, ergänzte: "Die erweiterten Anforderungen der Trinkwasserverordnung haben vielen Immobilienbesitzern erst aufgezeigt, welche Risiken mit dem nicht fachgerechten Betrieb von Trinkwasseranlagen verbunden sind. Unsere Strategie war von Anfang an, den Betreibern diese komplexe Problematik durch ein umfassendes Angebot von der Anlagenerfassung bis zur Umsetzung der weiterführenden Maßnahmen abzunehmen. Zweitens ließen wir uns in das ausgereifte Qualitätsmanagementsystem von synlab einbinden,, um auch während unseres dynamischen Wachstums der letzten Jahre eine durchgehend konsistente Abwicklung der Probenahme sicherzustellen.."

Mit der synlab-Beteiligung wird das Unternehmen künftig unter dem Namen synlab tesdelo service GmbH firmieren, wobei die neue Struktur keine Auswirkung auf die bewährten Abläufe im Tagesgeschäft und das Probenhandling haben wird. Neben dem bisherigen Geschäftsführer, Dr. Heppner, wird neu Herr Lutz Eckardt in die Geschäftsführung bestellt.

In Zukunft beabsichtigt die synlab tesdelo service GmbH, ihr Portfolio in die Bereiche Wasser-, Bau-, Produktionshygiene sowie Hygiene im Gesundheitswesen zu erweitern.

Quelle: synlab tesdelo service GmbH


Abonnieren:

Empfehlen: