Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

02.12.2014

Neuauflage der Broschüre "Berufseinstieg in der Chemie" erschienen


So heißt die neue Broschüre, die der GDCh-Karriereservice im November 2014 veröffentlicht hat. Zielgruppe sind Berufseinsteiger mit einem Studium, einer Ausbildung oder einer Promotion im Bereich der Chemie. Informationen und Tipps rund um den Berufseinstieg sind in fünf Themenbereiche - Arbeitswelt, Berufseinstieg, Geld, Recht, Zukunft - gegliedert. Das Vorwort hat Dr. Thomas Geelhaar, Präsident der GDCh verfasst.

Im Kapitel Arbeitswelt geht es um Branchen und Tätigkeitsfelder für Chemieabsolventen und um die Frage, ob für Chemiker eine Promotion nötig ist oder nicht. Außerdem wird die Arbeit im öffentlichen Dienst und in mittelständischen Unternehmen beleuchtet. Schließlich gibt es Informationen zum Berufsweg als Professor.

Das Kapitel Berufseinstieg befasst sich mit der Bewerbung, mit den ersten 100 Tagen im neuen Job und mit der Frage, welche Versicherungen ein Berufseinsteiger braucht und welche nicht.

Im Kapitel Geld geht es um Einstiegsgehälter für Chemieabsolventen sowie um Stipendien und Forschungsgelder für Nachwuchswissenschaftler. Auch einige Tipps zur privaten Geldanlange werden hier gegeben.

Der Arbeitsvertrag und das Arbeitszeugnis sind die Themen, die unter dem Stichwort Recht behandelt werden.

Das Kapitel Zukunft thematisiert mögliche Fort- und Weiterbildung für diejenigen, die ihren ersten Berufsschritt erfolgreich gemeistert haben. Auch eine sinnvolle Altersvorsorge wird hier angesprochen.

—> Broschüre zum kostenfreien Download

Quelle: Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh)




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: