Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

05.08.2014

Eignungs-Checkliste für Lebensmittelenzyme unterstützt Antragsteller bei der Einreichung korrekter Daten


Ein neuer Leitfaden der EFSA enthält eine Checkliste sämtlicher Informationen, die bei Beantragung der Markzulassung eines Lebensmittelenzyms in der Europäischen Union vorgelegt werden müssen.

Die Eignungs-Checkliste soll Antragstellern dabei helfen sicherzustellen, dass die EFSA alle erforderlichen administrativen und wissenschaftlichen Daten erhält, um Anträge für Lebensmittelenzyme bewerten zu können. Darüber hinaus ist dem Dokument zu entnehmen, wann und wie Antragsteller während des Bewertungsverfahrens mit den Mitarbeitern der EFSA in Kontakt treten können.

Die Verfahren und Fristen zur Bearbeitung von Anträgen gemäß den europäischen Rechtsvorschriften sind ebenfalls in der Kurzanleitung enthalten.

Die "Eignungs-Checkliste" ist die jüngste Initiative der EFSA im Rahmen ihres kundenorientierten Ansatzes bei der Antragsbetreuung im Bereich regulierte Produkte. Das Programm soll zur Stärkung der von der EFSA geleisteten Unterstützung für Antragsteller beitragen und letztlich das Risikobewertungsverfahren straffen.

—> Weitere Informationen

Quelle: European Food Safety Authority (EFSA)




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: